WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dow Jones, S&P, Nasdaq Wall Street eröffnet leicht im Plus

Mit Spannung warteten Börsianer auf neue Daten vom US-Arbeitsmarkt. Am Ende reagierten die amerikanischen Aktienmärkte aber kaum auf die neuen Zahlen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Aussicht auf steigende Zinsen hatte zuletzt die Börsen belastet. Quelle: AP

New York Die Wall Street hat zum Wochenschluss wenig verändert eröffnet. Die mit Spannung erwarteten Daten vom US-Arbeitsmarkt, die kurz vor Handelsbeginn veröffentlicht wurden, zeigten ein gemischtes Bild. So stieg die Zahl der Stellen außerhalb der Landwirtschaft im September zwar um nur 134.000 – Volkswirte hatten mit 185.000 gerechnet. Die Erwerbslosenquote fiel aber überraschend deutlich auf 3,7 Prozent. Dies entspricht faktisch Vollbeschäftigung – dem erklärten Ziel der US-Notenbank.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte eröffnete knapp 0,1 Prozent höher bei 26.639 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 stagnierte bei 2904 Zählern, der Index der Technologiebörse Nasdaq gab 0,1 Prozent auf 7868 Stellen nach.

Die Aussicht auf steigende Zinsen hatte zuletzt die Börsen belastet. US-Notenbankchef Jerome Powell hatte erklärt, die US-Wirtschaft entwickelte sich „bemerkenswert positiv“ und die Zinsen könnten daher schneller steigen als bisher angekündigt. Das hatte die Renditen von US-Staatsanleihen angetrieben, womit die Papiere zunehmend eine Konkurrenz zu Aktien darstellen.

Unter den Einzelwerten gaben Tesla 3,1 Prozent nach. Konzernchef Elon Musk hatte die US-Börsenaufsicht SEC in einem Tweet „Kommission zur Bereicherung von Leerverkäufern“ genannt und ihr offenkundig ironisch „unglaubliche Arbeit“ bescheinigt. Damit setzt sich der Streit zwischen Musk und den Behörden fort.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%