Euro aktuell Eurokurs stabilisiert sich unter 1,23 US-Dollar

Der Euro startet kaum verändert in den Handel. Im Tagesverlauf dürften Konjunkturdaten für neue Impulse am Devisenmarkt sorgen.

Euro Dollar, Währung, Devisen, Wechselkurs, EUR/USD Quelle: Reuters

FrankfurtDer Euro hat sich am Donnerstag zunächst kaum verändert. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2276 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwochnachmittag ebenfalls auf 1,2276 Dollar festgesetzt.

Der Eurokurs konnte sich vorerst stabilisieren, nachdem die Sorge vor einem Handelskrieg zwischen China und den USA am Vortag noch für deutliche Kursschwankungen gesorgt hatte. Im weiteren Handelsverlauf dürften Konjunkturdaten wieder stärker in den Fokus der Anleger rücken und für neue Impulse im Handel am Devisenmarkt sorgen.

Am Vormittag stehen Daten zur Stimmung der Einkaufsmanager in der Eurozone auf dem Programm, die am Markt in der Regel stark beachtet werden. Am Nachmittag könnten Daten zu den Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe in den USA für etwas Bewegung sorgen.

Hier geht es zur Seite mit dem Euro-Dollar-Kurs, hier können Sie aktuelle Wechselkurse berechnen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%