WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Euro/Dollar Euro weiter unter 1,14 Dollar

Die Europäische Zentralbank hat den Referenzkurs des Euros am Donnerstag auf 1,1370 Dollar festgesetzt. Wachstumsdaten rücken in den Fokus.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Referenzkurs der Gemeinschaftswährung beträgt am Donnerstagmorgen 1,1370 US-Dollar. Quelle: dpa

Frankfurt Der Euro hat am Donnerstag weiter unter der Marke von 1,14 US-Dollar notiert. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1370 Dollar und damit in etwa so viel wie am späten Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwochnachmittag auf 1,1386 Dollar festgesetzt.

Am Donnerstag rücken amerikanische Wachstumsdaten in den Fokus. Es werden erste Zahlen für das Schlussquartal und das Gesamtjahr 2018 erwartet. Ökonomen rechnen in beiden Betrachtungen mit einer Verlangsamung des Wachstums. Volkswirte der Commerzbank erwarten, dass vor allem die Investitionen der Unternehmen die Entwicklung belastet haben.

Hier geht es zur Seite mit dem Euro-Kurs.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%