WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Euro/Dollar Eurokurs kaum verändert – mehr Bewegung am Nachmittag erwartet

Am Mittwochmorgen hat sich der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung nur wenig bewegt. Inflationsdaten könnten aber für Aufsehen sorgen.

Euro Dollar, Währung, Devisen, Wechselkurs, EUR/USD Quelle: Reuters

FrankfurtDer Euro hat sich am Mittwoch nur wenig bewegt. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2374 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,2357 Dollar festgesetzt.

Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Handelsauftakt. Am späten Vormittag könnten Daten zur Preisentwicklung in der Eurozone für mehr Bewegung sorgen. Trotz einer robusten konjunkturellen Entwicklung und einer weiter extrem lockeren Geldpolitik der EZB dürfte die Inflation im März weiterhin vergleichsweise schwach ausgefallen sein.

Kursverluste gab es hingegen am Morgen beim japanischen Yen, der im Handel mit allen anderen wichtigen Währungen an Wert verloren hatte. Beobachter erklärten dies mit enttäuschenden Handelsdaten aus Japan. Im März waren die Ausfuhren der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt im Jahresvergleich deutlich schwächer gestiegen als erwartet.

Hier geht es zur Seite mit dem Euro-Dollar-Kurs, hier können Sie aktuelle Wechselkurse berechnen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%