WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Euro/Dollar Eurokurs steigt

Nach moderaten Zahlen des Ifo-Geschäftsklimaindex konnte der Euro im frühen Handel zulegen. US-Konjunkturdaten könnten Bewegung am Devisenmarkt bringen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die europäische Gemeinschaftswährung ist leicht gestiegen. Quelle: dpa

Frankfurt Der Kurs des Euro ist am Dienstag im frühen Handel gestiegen. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1716 US-Dollar und damit etwas mehr als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,1700 (Freitag: 1,1648) Dollar festgesetzt.

Am Vortag hatte ein nur leichter Rückgang beim Ifo-Geschäftsklima für Deutschland den Euro gestützt, weil manche Experten schlechtere Zahlen erwartet hatten.

Im weiteren Tagesverlauf stehen erst am Nachmittag Konjunkturdaten aus den USA zur Veröffentlichung an, die für Bewegung am Devisenmarkt sorgen könnten. Veröffentlicht werden der Case-Shiller-Hauspreisindex sowie Zahlen zum Verbrauchervertrauen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%