WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Euro/Dollar Eurokurs wenig bewegt

Der Eurokurs hat sich übers Wochenende kaum verändert. Thema an den Märkten sind heute die US-Zölle gegen China sowie die Einkaufsmanagerindizes.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Eurokurs steht am Montagmorgen bei 1,1189 US-Dollar. Quelle: dpa

Frankfurt Der Eurokurs hat sich am Montag zunächst kaum bewegt. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1189 US-Dollar gehandelt und damit etwa auf dem Niveau von Freitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,1155 Dollar festgesetzt.

Das beherrschende Thema an den Märkten am Morgen waren die von US-Präsident Donald Trump angekündigten Zölle auf Wareneinfuhren aus China. Sie sollen auf 25 Prozent erhöht werden und schon ab diesem Freitag gelten.

Am Vormittag stehen einige Konjunkturdaten auf dem Programm. Für die Länder der Eurozone werden die Einkaufsmanagerindizes erwartet. Sie gelten als Barometer für die Stimmung im Dienstleistungssektor.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%