WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Euro/Dollar Eurokurs wenig verändert

Ein impulsarmer Handel sorgt beim Eurokurs am Mittwochmorgen für wenig Bewegung: Dieser wird noch ähnlich gehandelt wie amVorabend.

Euro Dollar, Währung, Devisen, Wechselkurs, EUR/USD Quelle: Reuters

FrankfurtDer Euro hat sich am Mittwoch nur wenig verändert. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2276 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag etwas höher auf 1,2308 Dollar festgesetzt.

Marktbeobachter sprachen von einem zunächst impulsarmen Handel am Devisenmarkt. Im weiteren Tagesverlauf könnten neue Konjunkturdaten für mehr Bewegung sorgen. Am Vormittag stehen Kennzahlen zur Preisentwicklung in der Eurozone auf dem Programm. Es wird damit gerechnet, dass die Inflation im März wieder etwas gestiegen ist.

Damit dürfte sich die Teuerung im Währungsraum wieder ein Stück weit der Zielmarke der EZB von knapp zwei Prozent annähern, bei der die Notenbank die Stabilität der Preise als gewährleistet ansieht. Außerdem stehen am Nachmittag Daten vom US-Arbeitsmarkt auf dem Programm. Veröffentlicht wird die Zahl der Beschäftigten in der Privatwirtschaft. Diese liefert Hinweise für den Arbeitsmarktbericht für März insgesamt, der am Freitag veröffentlicht wird.

Hier geht es zur Seite mit dem Euro-Dollar-Kurs, hier können Sie aktuelle Wechselkurse berechnen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%