WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Euro Eurokurs kaum verändert bei 1,11 US-Dollar

Ein impulsarmer Wochenauftakt am Devisenmarkt hat den Euro am Montag nur leicht bewegt. Später am Tag werden wichtige Konjunkturdaten erwartet.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
In den beiden Währungen wird ein Großteil der weltweiten Transaktionen abgewickelt. Quelle: dpa

Der Euro notierte am Montag zunächst kaum verändert bei knapp 1,11 US-Dollar. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1099 Dollar gehandelt und damit nahezu zum gleichen Kurs wie am Freitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Freitagnachmittag auf 1,1108 Dollar festgesetzt.

Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Wochenauftakt am Devisenmarkt. Im Tagesverlauf werden kaum wichtige Konjunkturdaten veröffentlicht, an denen sich die Anleger orientieren könnten. In den USA bleibt die Börse wegen eines Feiertags geschlossen und fällt als Impulsgeber ebenfalls aus.

Mehr: Experten erwarten für die kommenden Monate schwierige Diskussionen zur EZB-Strategie. Dabei dürften öffentliche Kontroversen auch die Kurse bewegen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%