WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Euro-Kurs Kurs der Gemeinschaftswährung steigt deutlich

Der Eurokurs ist deutlich über 1,19 US-Dollar gestiegen. Die Gemeinschaftswährung erreicht am Morgen ihren höchsten Stand seit Anfang Dezember. Marktbeobachter rechnen für die nächsten Tage mit einem ruhigen Handel.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Euro Dollar, Währung, Devisen, Wechselkurs, EUR/USD Quelle: Reuters

Frankfurt Der Kurs des Euro ist am Donnerstag deutlich über 1,19 US-Dollar gestiegen. Am Morgen erreichte die Gemeinschaftswährung bei 1,1933 Dollar den höchsten Stand seit Anfang Dezember. In der vergangenen Nacht wurde der Euro noch bei 1,19 Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwochnachmittag auf 1,1895 Dollar festgesetzt.

In der Zeit zwischen den Weihnachtsfeiertagen und dem Jahreswechsel rechnen Marktbeobachter mit einem eher ruhigen Handel. Im Tagesverlauf stehen kaum wichtige Konjunkturdaten auf dem Programm. Erst am Nachmittag könnten Daten zur Stimmung amerikanischer Einkaufsmanager und die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA für Impulse sorgen.

Hier geht es zur Seite mit dem Euro-Dollar-Kurs, hier können Sie aktuelle Wechselkurse berechnen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%