WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

HNA-Tochter Gategroup startet Ende März an der Schweizer Börse

Der chinesische Konzern HNA treibt den geplanten Börsengang von Gategroup voran. Am 27. März soll die Platzierung des Airline-Caterers erfolgen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Airline-Caterer sorgt für den größten Schweizer Börsengang des laufenden Jahres. Quelle: Reuters

Zürich Der hoch verschuldete HNA-Konzern bringt den bislang größten Schweizer Börsengang des laufenden Jahres auf den Weg. Gategroup soll am 27. März an die Schweizer Börse SIX gehen, wie die weltgrößte Bordverpflegungsfirma in der Nacht auf Donnerstag mitteilte. Zusätzlich zu neuen Aktien im Volumen von rund 350 Millionen Franken wolle HNA Aktien im Wert von bis zu 1,29 Milliarden Franken platzieren.

Nach der Transaktion halte der Deutsche-Bank-Großaktionär noch gut ein Drittel der Anteile. Bei einer Preisspanne von 16 bis 21 Franken je Aktie komme Gategroup auf eine Marktkapitalisierung von 2,1 bis 2,6 Milliarden Franken. HNA will sich nach einer milliardenschweren Einkaufstour wieder von Investments trennen, um die Liquidität zu verbessern.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%