WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Höhere Dividende Rheinmetall lädt zur Hauptversammlung 2020

Rheinmetall HV 2019 Quelle: dpa

Der Düsseldorfer Rüstungskonzern Rheinmetall lädt seine Aktionäre am 19. Mai zur ordentlichen Hauptversammlung 2020 ein. Anleger könnten sich für das Geschäftsjahr 2019 über eine deutlich gestiegene Dividende freuen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Wird die Rheinmetall-Hauptversammlung 2020 trotz Coronavirus stattfinden?

Ja, jedoch wird die Hauptversammlung auf den 19. Mai 2020 verschoben und soll rein virtuell abgehalten werden. 

Wann und Wo hätte die Rheinmetall-Hauptversammlung 2020 stattgefunden?

Die Rheinmetall AG-Hauptversammlung war für den 5. Mai 2020 um 10:00 Uhr in Berlin vorgesehen. Die Veranstaltung sollte im Maritim Hotel, Stauffenbergstraße 26, in 10785 Berlin stattfinden.

Wer ist zur Teilnahme an der ordentlichen Hauptversammlung 2020 berechtigt?

Die Teilnahme an der Rheinmetall-Hauptversammlung ist denjenigen Aktionären vorbehalten, die ihren Anteilsbesitz nachweisen können und sich rechtzeitig angemeldet haben. Anleger können sich bei der Hauptversammlung auch durch einen bevollmächtigten Dritten vertreten lassen. 


Wie viel Dividende wird Rheinmetall 2020 auszahlen?

Für das Geschäftsjahr 2019 schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Rheinmetall AG eine Dividende in Höhe von 2,40 Euro je Stückaktie vor. Damit würde die Dividende trotz Coronakrise um 0,30 Euro im Vergleich zum Vorjahr steigen.

Wie hat sich die Dividende von Rheinmetall über die Jahre entwickelt?

GeschäftsjahrDividende pro Aktie
20192,40 Euro*
20182,10 Euro
20171,70 Euro
20161,45 Euro
20151,10 Euro
20140,30 Euro
20130,40 Euro
20121,80 Euro
20111,80 Euro
20101,50 Euro

*Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2019
Wann wir die Dividende von Rheinmetall 2020 ausgezahlt?

Die Ausschüttung der Dividende an die Investoren erfolgt in der Regel am dritten Bankarbeitstag nach der Hauptversammlung. Damit würde die Dividende voraussichtlich am 25. Mai 2020 an die Rheinmetall-Aktionäre ausbezahlt werden.

Wann notiert die Rheinmetall-Aktie „ex Dividende“?

Am Ex-Dividenden-Tag, also am 20. Mai 2019, wird der Rheinmetall-Aktienkurs um die auf der Aktionärsversammlung beschlossene Dividende reduziert und entsprechend gekennzeichnet.

Bis wann muss ich Anteile von Rheinmetall erworben haben, um dividendenberechtigt zu sein?

Um Dividende ausgezahlt zu bekommen, muss die Aktie spätestes am Tag der Hauptversammlung 2020, sprich am 19. Mai, auf dem Bankdepot verbucht worden sein.

Informationen von Rheinmetall zur Hauptversammlung 2020

​​​​​​​

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%