WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

iPhone-Rekord Apple-Aktie knackt die 700-Dollar-Marke

Die Notierung des wertvollsten Unternehmens der Welt hat am Montagabend im nachbörslichen US-Handel ein neues Allzeithoch erklommen. Vorausgegangen war die Bekanntgabe eines bemerkenswerten Verkaufsrekords.

iPhone 5 Quelle: REUTERS

Viel Zeit hatten die Apple-Jünger bis jetzt nicht sich ein Bild vom iPhone 5 zu machen, das neueste Modell des Kultsmartphones war erst am Mittwochabend vorgestellt worden. Die fünf Tage scheinen aber gereicht zu haben, um die Fans dafür zu begeistern: Am Montag gab Apple bekannt, dass in den ersten 24 Stunden bereits rund zwei Millionen Vorbestellungen für das iPhone 5 eingegangen seien, beim Vorgänger 4S waren es nur eine Million gewesen. Mit der neuerlichen Bestmarke deutet Apple die Fortsetzung einer Tradition an: Bis jetzt konnte der Konzern mit jeder neuen iPhone-Generation die Verkäufe aller ihrer Vorgänger stets übertreffen.

Auch in Deutschland stößt das neue iPhone auf großes Interesse. Im deutschen Apple-Internetladen ist das Handy erst in zwei bis drei Wochen wieder lieferbar. Die hohe Nachfrage bekommt man auch beim langjährigen Apple-Vertriebspartner Deutsche Telekom zu spüren. Telekom-Shops seien am Wochenende voll gewesen, und an den Bestellhotlines sei es teilweise zu langen Wartezeiten gekommen, hieß es aus dem Unternehmen. Selbst auf ihrer Internetseite bat die Telekom die Apple-Fans wegen des großen Andrangs um Geduld.

So sieht das neue iPhone aus
Apple-CEO Tim Cook betrat pünktlich um 19 Uhr die Bühne. Quelle: REUTERS
Entgegen aller Erwartungen leitete er schon nach wenigen Minuten die Präsentation des iPhone ein. Quelle: REUTERS
Marketingchef Phil Schiller stellte die Leistung des neuen iPhone5-Akkus vor. Quelle: REUTERS
Wie erwartet, wird es beim iPhone 5 einen neuen Stecker geben. Apple will entsprechende Adapter anbieten. Quelle: REUTERS
Von größter Relevanz beim neuen iPhone hat sicherlich die Möglichkeit, via LTE zu surfen. Quelle: REUTERS
Dank neuer Kamera-Technik lassen sich Panorama-Bilder qualitativ hochwertiger schießen. Quelle: dapd
Scott Forstall stellt die Software iOS 6 anhand eigener Apple-Karten und dazugehörigen Features vor. Damit hat sich das Unternehmen von Google-Maps verabschiedet. Quelle: dapd

Neues Allzeithoch

Dass dieser Run auf das neue Gerät den Apple-Aktionären gefällt, zeigt die Reaktion an der Börse: Nachdem die Notierung im Verlauf des Montagshandels in den USA bereits bis auf 699,80 Dollar geklettert war, legte sie im nachbörslichen Handel erneut zu und überschritt sogar die Marke von 700 Dollar. In den vergangenen zwei Monaten legte das Papier damit um mehr als 20 Prozent zu. Zudem konnte Apple durch den jüngsten Kursschub seine Spitzenposition in der Rangliste der teuersten Unternehmen der Welt weiter ausbauen.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Zahlreiche Analysten hatten in den vergangenen Tagen im Anschluss an die iPhone-5-Präsentation ihre Kaufempfehlungen für die Apple-Aktie bestätigt und ihre Kursziele erhöht.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%