WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Japanischer Aktienindex Nikkei steigt auf höchsten Stand seit 1996

Der japanische Aktienindex Nikkei ist auf Rekordkurs. Am Vormittag kletterte er um 0,6 Prozent auf 21.347 Zähler, vor allem weil die japanische WährungYen schwächelt und Unternehmen damit Auftrieb verschafft.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der japanische Index umfasst 225 Werte. Quelle: AP

Tokio Der japanische Aktienmarkt hat zum Wochenbeginn seine Rallye fortgesetzt. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index kletterte im Vormittagshandel um 0,6 Prozent auf 21.347 Zähler. Das ist der höchste Stand seit Ende 1996. Sollte der Nikkei im Plus schließen, würde die Rekordjagd bereits zehn Tage anhalten – die längste Gewinnstrecke seit Mai 2015. Der breiter gefasste Topix-Index legte 0,9 Prozent auf 1724 Punkte zu.

Händler sagten, die Kurse würden von der Annahme gestützt, dass die Regierungspartei die noch in diesem Monat anstehenden Parlamentswahlen gewinnen werde. Zudem gebe der schwächere Yen den exportorientierten Unternehmen zusätzlich Auftrieb. Auch Bankentitel gehörten zu den Gewinnern. Die Aktien von Mitsubishi UFJ Financial legten 1,3 Prozent zu.

Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans stieg um 0,4 Prozent.

Der Euro fiel im fernöstlichen Handel um ein Viertel Prozent auf 1,1806 Dollar. Zum Yen notierte die US-Währung bei 111,96 Yen. Der Schweizer Franken wurde mit 0,9758 Franken je Dollar und 1,1516 Franken je Euro gehandelt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%