WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Milliardär Warren Buffett gibt zum 88. Geburtstag Anlagetipps

Zu seinem 88. Geburtstag gibt Star-Investor Warren Buffett beim Essen Anlagetipps. Der Milliardär setzt weiter lieber auf Aktien als auf Anleihen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Starinvestor und Milliardär hat seine Apple-Anteile laut eigener Aussage weiter aufgestockt. Quelle: AP

New York US-Starinvestor Warren Buffett setzt weiter auf Aktien. Damit seien Anleger noch immer besser beraten als mit Anleihen, sagte der Milliardär hinter der Investmentfirma Berkshire Hathaway, am Donnerstag dem TV-Sender CNBC. Die Konzerne profitierten von der guten Wirtschaftslage.

Buffet äußerte sich an seinem 88. Geburtstag, an dem auch sein traditioneller Wohltätigkeits-Lunch anstand. Ein Spender hatte das Essen mit Buffett für mehr als 3,3 Millionen Dollar ersteigert. Buffett sagte CNBC aus einem New Yorker Steak-Haus weiter, sein Unternehmen habe erstmals seit 2012 damit begonnen, eigene Aktien zurückzukaufen.

Auch habe die Firma ihren bereits sehr großen Anteil an Apple weiter aufgestockt. Mit einem Anteil im Wert von zuletzt etwa 56 Milliarden Dollar (aktuell rund 48 Milliarden Euro) zählte Berkshire Hathaway Ende Juni schon zu den größten Apple-Aktionären.

Buffett zeigte sich hochzufrieden mit dem Investment und lobte abermals die Markenstärke von Apple. Der Starinvestor hat gut lachen - die Aktie ist steil im Aufwind, erst jüngst hat Apple als erstes US-Unternehmen die Billionenmarke beim Börsenwert geknackt.

Buffetts lobende Worte hievten den Kurs auf ein neues Rekordhoch, zuletzt stand die Aktie bei 228 Dollar. Das CNBC-Interview fand vor Buffetts Benefiz-Lunch in New York statt, bei dem Fans ihr Idol auf ein Steak treffen können. Der Termin wird jedes Jahr für wohltätige Zwecke versteigert und spielte diesmal 3,3 Millionen Dollar ein.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%