WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Musterdepots Ein kurzfristiger Kurssprung

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Sönke Niefünd blickt zurück auf den Börsenstart des Batterieherstellers Voltabox

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Depot-Strategien: Individuelle Einschätzungen der Markt-Experten

Das Redaktionsdepot: Ulf Sommer, Handelsblatt

Als sich die britischen Wähler 2016 für den Brexit entschieden, brach der Dax sofort um sieben Prozent ein. Für viele Konzerne, besonders Eon, RWE, BMW und die Post, ist die Insel ein wichtiger Markt. Doch die Erholung folgte prompt. Die Commerzbank weist darauf hin, dass sich einige Unternehmen mit hohem Umsatzanteil in Großbritannien gegen den Wertverlust des Pfunds abgesichert haben: durch Finanzprodukte – oder durch Produktionsanlagen in Großbritannien, wodurch das schwächere Pfund die Kosten verringert. Fazit: Der Brexit dürfte auch künftig die Kurse wenig beeinflussen.

Das Social-Trading-Depot: Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Das Aktienkernportfolios macht rund 70 Prozent unseres Musterdepots aus und hält derzeit 15 Einzeltitel. Es weist im Vergleich zum breiten Stoxx-Europe-600-Index eine signifikante Unterbewertung auf. Das gewichtete Kurs-Umsatz-Verhältnis liegt bei 0,87, das Kurs-Buchwert-Verhältnis bei 1,4 und das Kurs-Cash-Flow-Verhältnis bei 4,9. Die gewichtete Dividendenrendite beträgt 3,7 Prozent. Laut unseres Bewertungsmodells gehören 13 Aktien zum Top-Quartil, d.h. zu den günstigsten 25 Prozent aller Titel des Anlageuniversums. Die relative Unterbewertung des Portfolios bleibt intakt.

Das Privatbank-Depot: Sönke Niefünd, Otto M. Schröder Bank

Anleger von Voltabox konnten sich am Freitag über deutliche Zeichnungsgewinne freuen. Bei der Börsenpremiere des Batterieherstellers wurden Aktien zum Kurs von 30 Euro gehandelt. Damit ist das Unternehmen 470 Millionen Euro wert. Der Ausgabepreis lag bei 24 Euro, die Aktien waren auf diesem Niveau rund zehnfach überzeichnet. Wir haben einen Zeichnungsgewinn von 25 Prozent bei unserer Position direkt realisiert, weil wir glauben, dass der Kurssprung nur kurzfristiger Natur ist. Sollte der Kurs sich normalisieren, wollen wir Voltabox strategisch wieder aufnehmen.

Die Regeln der Depots

Die Musterdepots veranschaulichen aussichtsreiche Anlagestrategien und geben Anregungen, mit denen Investoren ihre Renditeziele erreichen können. Im Vordergrund steht nicht ein Wettbewerb zwischen den drei Portfolios, sondern vielmehr die Nachvollziehbarkeit und Transparenz der Musterdepots veranschaulichen aussichtsreiche Anlagestrategien und geben Anregungen, mit denen Investoren ihre Renditeziele erreichen können. Im Vordergrund steht nicht ein Wettbewerb zwischen den drei Portfolios, sondern vielmehr die Nachvollziehbarkeit und Transparenz der Anlageentscheidungen für den Leser. Jeder Kommentator startet mit einem fiktiven Anfangskapital von 100.000 Euro. Zu Beginn, am Freitag, dem 31. Januar 2014, wurden mindestens fünf Wertpapiere gekauft. Danach steht es den Kommentatoren frei, wann sie investieren. Es werden Gebühren für Kauf und Verkauf von 0,25 Prozent angenommen und vom Barbestand abgezogen. Zinsen und Dividenden werden dem Barbestand zugebucht. Die Depotzusammensetzung muss sich nicht täglich ändern. Anlageentscheidungen für den Leser. Jeder Kommentator startet mit einem fiktiven Anfangskapital von 100.000 Euro. Zu Beginn, am Freitag, dem 31. Januar 2014, wurden mindestens fünf Wertpapiere gekauft. Danach steht es den Kommentatoren frei, wann sie investieren. Es werden Gebühren für Kauf und Verkauf von 0,25 Prozent angenommen und vom Barbestand abgezogen. Zinsen und Dividenden werden dem Barbestand zugebucht. Die Depotzusammensetzung muss sich nicht täglich ändern.

Die Beiträge stellen keine Anlageberatung dar, insbesondere geben sie keine Empfehlung zum Kauf der genannten Wertpapiere. Sie sollen einen Anreiz zum Nachdenken und zur Diskussion über Marktentwicklungen und Anlagestrategien geben.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%