WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Wiwo Web Push

Neue Internet-Aktien Countdown für Börsenstart von Zalando und Rocket Internet

Seite 2/2

Rocket Internet reitet die Alibaba-Welle

Die Zeichnungsfrist läuft bereits. Bereits eine Stunde nach deren Beginn soll die Nachfrage das Angebot an Aktien übertroffen haben. Anleger können die Aktien von Rocket Internet noch bis zum 7. Oktober innerhalb einer Preisspanne von 35,50 Euro bis 42,50 Euro zeichnen. Sollte die Aktie mehrfach überzeichnet sein, ist mit einer Zuteilung am oberen Ende der Preisspanne zu rechnen.

Die Einnahmen aus dem Börsengang sollen in die Entwicklung neuer und bestehender Internet-Firmen unter dem Rocket-Dach fließen. „Wir sind überzeugt, dass Rocket eine einmalige Chance hat, am Wachstum des Internethandels in Schwellenländern teilzuhaben“, erklärte Vorstandschef Oliver Samwer. Der Börsengang sei ein „bedeutender Meilenstein“ für das Unternehmen.

Rocket Internet war 2007 von den Samwer-Brüdern gegründet worden und bringt hauptsächlich Internet-Startups mit Schwerpunkt auf den Online-Handel auf den Weg - und das geradezu am Fließband. Derzeit vereint das Unternehmen über 50 Firmen in verschiedenen Weltregionen unter seinem Dach. Auch an Zalando halten die Samwer-Brüder von rund 16 Prozent. Damit profitieren sie von zwei Börsengängen in nur zehn Tagen, wenn es glatt läuft.

Neue Börsenkandidaten in Sicht

Mit dem Schuhhersteller Jimmy Choo will ein weiteres prominentes Unternehmen noch im kommenden Monat seine Aktien an die Londoner Börse bringen. Die Kult-Modemarke, die durch Prinzessin Diana und die Fernsehserie „Sex And The City“ berühmt wurde, soll eine Börsenbewertung um die 700 Millionen Euro anstreben.

Es steht ein ereignisreicher Herbst an der Börse bevor. Ob aber alle Börsenneulinge mit ihren Aktien so fulminant starten wie Alibaba, ist noch offen. Für Privatanleger ist daher oft die richtige Strategie, die erste Handelswoche einer neuen Aktien abzuwarten, bis sich im Handel ein stabiles Preisniveau gefunden hat, um dann gegebenenfalls Kursrücksetzer für Käufe zu nutzen.

Ohnehin wird es bei hoher Nachfrage für Privatanleger zur reinen Glückssache, ob sie Aktien zugeteilt bekommen. Denn insbesondere die institutionellen Investoren wie Fonds oder Pensionskassen werden bevorzugt bedient. Meist erhalten sie bei der Zuteilung 90 Prozent oder mehr der angebotenen Aktien, nur der kleine Rest wird an Privatanleger verteilt – oftmals per Losverfahren.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Damit ein Börsenstart gelingt und der Kurs bei der Erstnotiz deutlich über dem Ausgabepreis steht, muss die Nachfrage das Angebot um ein Vielfaches übersteigen. Als ausreichend bezeichnen Börsenexperten eine drei- oder vierfache Überzeichnung. Alibaba-Aktien sollen sogar zehnfach überzeichnet gewesen sein. Jetzt dürfen Anleger gespannt sein, wie die Zeichnungsphase bei Zalando, Rocket Internet und anderen verläuft.

Bei Zalando zumindest hat ein Unternehmenssprecher der "Berliner Zeitung" verraten, dass sich die Anfragen von Privatanlegern in den vergangenen Tagen gehäuft hätten. Man überlege sogar, die Tranche für Privatanleger zu vergrößern, um dem gerecht zu werden. Hört sich gut an, könnte aber auch das Gegenteil bedeuten: Dass die Profi-Investoren noch zögerlich sind. Angesichts der Eile, mit der sich Investoren derzeit auf neue Aktien aus der Internet-Branche stürzen, ist das jedoch eher unwahrscheinlich.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%