WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Nikkei, Topix Japans Börse erneut im Plus – Hoffnung auf Deal im Handelsstreit

Getrieben von Spekulationen auf eine Annäherung im Handelsstreit legt der Nikkei-Index den dritten Tag in Folge zu. Gefragt waren unter anderem Exportwerte.

TokioSpekulationen auf eine Annäherung im Handelsstreit haben die japanischen Börsen am Mittwoch beflügelt. Der Nikkei-Index mit den 225 führenden Werten legte den dritten Tag in Folge zu. Er stieg um 1,1 Prozent auf 20.416 Punkte. Der breiter gefasste Topix kletterte ähnlich stark auf 1535 Zähler.

In Peking werden die Gespräche im Handelsstreit zwischen den USA und China am Mittwoch fortgesetzt. Der Konflikt belastet auch exportorientierte Staaten wie Japan und Deutschland. Vertreter der USA und China äußerten sich positiv zu den Verhandlungen. Insider sagten Reuters jedoch, dass es bei einigen Punkten noch immer deutliche Unterschiede gebe.

Gefragt waren in Tokio unter anderem Exportwerte. Panasonic-Aktien verteuerten sich zum Beispiel um mehr als drei Prozent.

Der Euro wertete im fernöstlichen Handel um 0,13 Prozent auf. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete 1,1456 Dollar.

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%