WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nikkei, Topix und Co. Asiatische Aktien nach Powell-Rede zu Wochenbeginn fester

Nach dem Symposium des US-Notenbank Fed am vergangenen Freitag starten asiatische Anleger optimistischer in die neue Woche. Die wichtigsten Indizes notieren im Plus.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Stimmung an den asiatischen Börsen bessert sich zum Wochenbeginn. Quelle: Reuters

Die asiatischen Aktien starten zu Wochenauftakt mit Kursgewinnen. Die Anleger hatten darauf gewartet, ob US-Notenbank-Chef Jerome Powell auf dem Symposium in Jackson Hole seine Ansichten über den Beginn des Abbaus der fiskalischen Anreize nach der Corona-Pandemie klar zum Ausdruck bringen würde. Eine Festlegung auf einen Zeitplan zum Abbau der milliardenschweren Konjunkturhilfen vermied Powell aber und sagte nur, dass dies „dieses Jahr“ geschehen könnte. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index lag im Verlauf 0,3 Prozent höher bei 27.719 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 0,9 Prozent und lag bei 1946 Punkten.

Die Börse in Shanghai lag 0,3 Prozent im Plus. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen verlor 0,2 Prozent.

Im asiatischen Devisenhandel verlor der Dollar 0,1 Prozent auf 109,77 Yen und gab 0,1 Prozent auf 6,4674 Yuan nach. Zur Schweizer Währung notierte er 0,1 Prozent niedriger bei 0,9108 Franken. Parallel dazu stieg der Euro um 0,1 Prozent auf 1,1804 Dollar und zog um 0,1 Prozent auf 1,0752 Franken an. Das Pfund Sterling gewann 0,1 Prozent auf 1,3770 Dollar.

Mehr: Grüne Aktien: Droht eine Blase durch Regulierung?

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%