WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nikkei, Topix & Co Asiatische Aktien steigen durch Fed-Entscheid - Brexit-Hürde droht

Der Zinsentscheid der US-Notenbank hat Asiens Aktien auf den höchsten Stand seit einem Monat getrieben. Die Wahlen in Großbritannien könnten die Börsen aber wieder dämpfen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die asiatischen Aktien sind am Donnerstag nach dem Zinsentscheid der Fed auf den höchsten Stand seit einem Monat geklettert. Die Fed beließ die Leitzinsen unverändert und signalisierte zugleich, dass sie einstweilen eine Pause bei erneuten Zinsschritten einlegen wolle. Trotzdem behalten die Anleger die anstehende Zollerhöhung der USA auf chinesische Konsumgüter am 15. Dezember im Auge.

„Wir haben auch das Handelsproblem zwischen den USA und China. Wir werden wahrscheinlich einen gedämpften Handel sehen und einige Investoren können im Tagesverlauf Gewinne einfahren“, prognostiziert Michael McCarthy, Chefmarktstratege bei CMC Markets in Sydney. Ebenso sei eine destabilisierende Auswirkung aufgrund des Wahlausgangs in Großbritannien heute sehr realistisch.

Die Börse in Tokio hat sich am Donnerstag zunächst stärker gezeigt. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index lag im Verlauf 0,2 Prozent höher bei 23.443 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 0,1 Prozent und lag bei 1716 Punkten.

Die Börse in Shanghai lag 0,1 Prozent im Minus. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen verlor 0,1 Prozent. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans stieg um 0,8 Prozent.

Im asiatischen Devisenhandel blieb der Dollar fast unverändert bei 108,56 Yen und gab 0,1 Prozent auf 7,0296 Yuan nach. Zur Schweizer Währung notierte er 0,1 Prozent niedriger bei 0,9823 Franken. Parallel dazu stieg der Euro um 0,1 Prozent auf 1,1141 Dollar und zog um 0,1 Prozent auf 1,0945 Franken an. Das Pfund Sterling gewann 0,3 Prozent auf 1,3226 Dollar.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%