WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nikkei, Topix & Co Asiatische Börsen blicken auf anstehende Fed-Entscheidung

Die asiatischen Märkte zeigen sich zum Handelsstart uneinheitlich. Während der Nikkei-Index leicht zugelegt, rutscht der Topix ins Minus. Anleger warten auf den Fed-Entscheid.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die asiatischen Märkte zeigen sich zunächst uneinheitlich. Quelle: dpa

Die Dynamik an den asiatischen Aktienmärkte ist am Mittwoch wegen Zweifeln an der globalen Erholung von der Pandemie vor der Sitzung der US-Notenbank abgeebbt. Der Fokus der Anleger hat sich auf die wirtschaftlichen Aussichten der Fed verlagert. „Die Fed-Entscheidung heute Abend ist maßgebend, ob die Märkte einen Boxenstopp einlegen oder eine Kehrtwende“, sagte Vishnu Varathan, Leiter Wirtschaft und Strategie bei der Mizuho Bank in Singapur.

Die Börse in Tokio hat sich am Mittwoch zunächst uneinheitlich gezeigt. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index lag im Verlauf 0,1 Prozent höher bei 23.115 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index sank um 0,1 Prozent und lag bei 1627 Punkten.

Die Börse in Shanghai lag 0,5 Prozent im Minus. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen verlor 0,4 Prozent. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans stieg um 0,7 Prozent.

Die US-Notenbank Federal Reserve berät heute (Mittwoch) über den weiteren Kurs in Zeiten der Coronakrise. Experten erwarten für die Sitzung keine großen Ankündigungen, Beobachter blicken daher mit Spannung auf die Konjunkturprognosen der Währungshüter.

Im asiatischen Devisenhandel blieb der Dollar fast unverändert bei 107,68 Yen und stagnierte bei 7,0743 Yuan. Zur Schweizer Währung notierte er kaum verändert bei 0,9509 Franken. Parallel dazu blieb der Euro fast unverändert bei 1,1340 Dollar und zog um 0,1 Prozent auf 1,0786 Franken an. Das Pfund Sterling gewann 0,1 Prozent auf 1,2735 Dollar.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%