WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nikkei, Topix und Co. Asiatische Börsen setzen globale Rally fort

Die asiatischen Märkte bewegen sich weiter in der Gewinnzone. Besonders Bidens Haushaltspläne konnten zur guten Stimmung beitragen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die meisten asiatischen Börsen beendeten die Woche in der Gewinnzone. Quelle: dpa

Die Asiatischen Märkte haben für einen siebten Tag in Folge die globalen Aktien auf Gewinnkurs gebracht. Investoren setzten auf die USA, mit ihrem Multi-Billionen Dollar Haushaltspaket, um die Welt aus der Pandemie herauszuführen.

Mehr Ausgaben seien gut für das weltweite Wachstum und hätten so die Stimmung der Investoren gestärkt, kommentierte Kyle Rodda, Marktanalyst bei IG in Melbourne. Das Ausmaß der fiskalischen Stimulierung hätte allerdings Sorgen geschürt über einen Inflationsschub, gab Rodda weiter an.

Dies habe die US-Notenbank dazu veranlasst, schnell zu handeln, um Käufe von Vermögenswerten zu reduzieren und Kreditzinsen zu straffen. Die New York Times berichtete, US-Präsident Joe Biden strebe sechs Billionen Dollar an Bundesausgaben für 2022 an.

Die Börse in Tokio hat sich am Freitag zunächst stärker gezeigt. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index lag im Verlauf 2 Prozent höher bei 29.111 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 1,8 Prozent und lag bei 1945 Punkten.

Die Börse in Shanghai lag unverändert. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen verlor 0,1 Prozent.

Im asiatischen Devisenhandel gewann der Dollar 0,1 Prozent auf 109,87 Yen und gab 0,2 Prozent auf 6,3730 Yuan nach. Zur Schweizer Währung notierte er 0,1 Prozent höher bei 0,8975 Franken. Parallel dazu fiel der Euro um 0,1 Prozent auf 1,2186 Dollar und zog um 0,1 Prozent auf 1,0940 Franken an. Das Pfund Sterling verlor 0,1 Prozent auf 1,4187 Dollar.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%