WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nikkei, Topix und Co. Asiatische Börsen starten verhalten

Die asiatischen Aktienmärkte sind kaum verändert in die neue Handelswoche gestartet. Die Börsen in Tokio sind wegen eines Feiertags geschlossen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die asiatischen Handelsplätze zeigen sich verhalten. Quelle: dpa

Die asiatischen Aktienmärkte sind verhalten in die neue Woche gestartet. Der MSCI-Index für die wichtigsten Börsenplätze außerhalb von Japan tendierte am Montag kaum verändert, nachdem er in der Vorwoche fünf Prozent zugelegt und neue Rekordstände erreicht hatte.

Die Börsen in Tokio blieben feiertagsbedingt geschlossen. Geprägt werden die Kurse momentan vor allem von den Entwicklungen in den USA. Investoren hoffen dort auf ein neues Konjunkturpaket durch den künftigen Präsidenten Joe Biden. Details werden diese Woche erwartet.

Der Euro gab in Fernost knapp 0,4 Prozent nach und wurde zu Kursen um 1,2170 Dollar gehandelt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%