WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nikkei, Topix und Co. Asien-Börsen tendieren nach Fed-Protokollen uneinheitlich

Die Anleger in Asien blicken skeptisch auf mögliche Kürzungen der Konjunkturhilfen in den USA. Positive Wirtschaftsdaten aus Japan steigern die Kauflaune.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Aus Japan kommen positive Konjunkturdaten. Quelle: dpa

Die asiatischen Aktien können am Donnerstag zunächst keine gemeinsame Richtung finden. Angesichts des Aufschwungs nach der Coronakrise zeichnet sich in der US-Notenbank Fed eine Debatte über das Abschmelzen der Konjunkturhilfen ab dem Sommer ab. Eine Reihe von Währungshütern denkt darüber bereits laut nach, wie aus den am Mittwoch veröffentlichten Protokollen der Zinssitzung vom April hervorgeht. „Das ist wirklich die Marktmeinung“, sagte ING-Volkswirt Rob Carnell aus Singapur.

Auch positive Konjunkturdaten aus Japan konnte die Kauflaune der Anleger ankurbeln: Aufgrund der steigenden weltweiten Nachfrage nach Autos und Elektronikprodukten zogen die Exporte der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt im April so stark an wie seit 2010 nicht mehr.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index lag im Verlauf 0,1 Prozent tiefer bei 28.030 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 0,2 Prozent und lag bei 1899 Punkten. Die Börse in Shanghai lag 0,4 Prozent im Minus. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen verlor 0,1 Prozent.

Im asiatischen Devisenhandel verlor der Dollar 0,1 Prozent auf 109,11 Yen und legte 0,1 Prozent auf 6,4380 Yuan zu. Zur Schweizer Währung notierte er kaum verändert bei 0,9034 Franken. Parallel dazu stieg der Euro um 0,1 Prozent auf 1,2181 Dollar und zog um 0,1 Prozent auf 1,1010 Franken an. Das Pfund Sterling stagnierte bei 1,4115 Dollar.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%