WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nikkei, Topix und Co. Enttäuschende China-Daten drücken Asien-Börsen

China Wirtschaftswachstum scheint an Schwung zu verlieren. Das drückt die Stimmung an den asiatischen Börsen. Die wichtigsten Indizes notieren in der Verlustzone.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Stimmung und den asiatischen Märkten ist gedrückt. Quelle: dpa

Die asiatischen Aktienmärkte geraten am Montag angesichts enttäuschender Wirtschaftsdaten aus China ins Straucheln. Die Daten zeigten infolge der Beschränkungen zur Eindämmung der Delta-Infektionswelle eine überraschend starke Verlangsamung des globalen Wachstumsmotors. Die Zahlen zu den Einzelhandelsumsätzen und der Industrieproduktion im Juli blieben hinter den Prognosen zurück - ein Trend, der sich angesichts der jüngsten Verschärfung der Coronavirus-Beschränkungen in China noch verstärken dürfte.

„Die niedrigen Impfquoten und die geringe Toleranz gegenüber der Ausbreitung des Virus in der Bevölkerung deuten darauf hin, dass Asien die wirtschaftlich am stärksten von der Delta-Variante bedrohte Region ist“, so Bruce Kasman, Wirtschaftsexperte bei JP Morgan. Hinzu kommt die Unsicherheit über die möglichen geopolitischen Auswirkungen des plötzlichen Zusammenbruchs der afghanischen Regierung und die Folgen für die politische Stabilität in der Region.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index lag im Verlauf 1,9 Prozent tiefer bei 27.441 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index sank um 1,8 Prozent und lag bei 1921 Punkten.

Die Börse in Shanghai lag 0,3 Prozent im Plus. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen gewann 0,2 Prozent.

Im asiatischen Devisenhandel verlor der Dollar 0,2 Prozent auf 109,39 Yen und stagnierte bei 6,4777 Yuan. Zur Schweizer Währung notierte er 0,1 Prozent höher bei 0,9161 Franken. Parallel dazu blieb der Euro fast unverändert bei 1,1789 Dollar und zog um 0,1 Prozent auf 1,0802 Franken an. Das Pfund Sterling verlor 0,1 Prozent auf 1,3854 Dollar.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%