WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nikkei, Topix und Co. Japanisches Konjunkturpaket beflügelt Börse in Tokio

Im Gegensatz zum freundlichen Handel in Tokio geben die chinesischen Indizes nach. Eine Welle neuer Coronavirus-Infektionen belastet.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Nach dem Beschluss eines umgerechnet mehr als 900 Milliarden Euro schweren Konjunkturpakets der japanischen Regierung gegen die Corona-Krise hat die Börse in Tokio Gewinne verbucht. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index stieg um 1,7 Prozent auf 19.268 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index notierte 1,8 Prozent höher bei 1429 Zählern.

Aktien aus dem Gesundheitswesen setzten ihren Erholungstrend fort. M3-Papiere stiegen um 8,7 Prozent auf ein Rekordhoch, obwohl einige Analysten davor warnten, dass die Aktie mit dem 100-fachen Jahresgewinn bewertet wird.

Auch die Arzneimittelhersteller-Papiere entwickelten sich gut: Chugai Pharmaceutical legte um 3,9 Prozent zu, während Daiichi Sankyo 3,7 Prozent anstieg.

Chinesische Aktien lagen aber im Minus, da eine Welle neuer Coronavirus-Infektionen die anhaltenden Risiken der Pandemie offenbarte. Der Shanghai Composite Index gab 0,3 Prozent auf 2.811 Punkte nach. Der Index war am Dienstag noch um mehr als zwei Prozent gestiegen, nachdem die Zahl der neuen Coronavirus-Fälle zurückgegangen war.

Doch am Mittwoch hat sich chinesischen Angaben zufolge die Zahl der neuen Coronavirus-Fälle im Vergleich zum Vortag wieder verdoppelt. Die Zahl der infizierten Reisenden aus Übersee sei stark angestiegen.

Der chinesische Blue-Chip-Index CSI 300 fiel um 0,5 Prozent. Die in Hongkong notierten chinesischen H-Aktien rutschten um 1,3 Prozent auf 9.718 Punkte ab, während der Hang-Seng-Index um ein Prozent auf 24.013 Punkte nachgab.

Im asiatischen Devisenhandel legte der Dollar 0,1 Prozent zu auf 108,87 Yen. Zur Schweizer Währung notierte er bei 0,9724 Franken. Der Euro gab leicht nach auf 1,0889 Dollar.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%