WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nikkei, Topix & Co. Konjunkturängste sorgen für Kursverluste an Asiens Börsen

Die Börsen in Asien folgen den Vorgaben der Wall Street. Sorgen um das Wachstum der Weltwirtschaft drücken die Stimmung. Der Nikkei verbucht Verluste.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Ein Geschäftsmann steht vor einer Börsentafel. Quelle: AP

Tokio Zunehmende Sorgen um das Wachstum der Weltwirtschaft haben am Mittwoch Asiens Aktienmärkte ins Minus gedrückt. Börsianer verwiesen auf die vorangegangenen deutlichen Kursverluste an der Wall Street. In Tokio sank der 225 Werte umfassende Nikkei-Index 0,5 Prozent auf 21.484 Punkte. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans büßte 1,4 Prozent ein.

Am Devisenmarkt in Fernost zeigte sich der Dollar leicht erholt. Er stieg zur japanischen Währung geringfügig auf 112,87 Yen. Der Euro stagnierte bei 1,1373 Dollar.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%