WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nikkei, Topix und Co. Positive Wirtschaftsdaten machen asiatischen Anlegern Appetit

Die Wirtschaft erholt sich weltweit und lässt die Anleger in Asien auf Risiko gehen. Die asiatischen Börsen beginnen die Woche positiv.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Anleger in Asien beginnen die Woche risikofreudig. Quelle: dpa

Die weltweite wirtschaftliche Erholung nach der Pandemie hat am Montag den Risikoappetit der asiatischen Anleger angeregt. Die vergangene Woche veröffentlichten Indikatoren für April für das verarbeitende Gewerbe deuten auf einen robusten Start in das zweite Quartal hin, wobei die Daten in den Vereinigten Staaten ein Rekordhoch erreichten und ein Ende der Rezession in Europa signalisierten.

Die Daten zum US-Bruttoinlandsprodukt für das erste Quartal werden im Laufe der Woche veröffentlicht. Es wird erwartet, dass die Wirtschaftstätigkeit wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückkehrt. „Wir schätzen, dass die Wirtschaft die Produktionslücke schließen und in der zweiten Hälfte dieses Jahres über sich hinauswachsen wird“, schrieben die Ökonomen von ANZ. Europa „kann damit nicht mithalten, aber von 2021 bis 2022 wird sich der Wachstumsunterschied zu den USA verringern.“

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index machte frühe Verluste wett und lag im Verlauf 0,3 Prozent höher bei 29.115 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 0,1 Prozent und lag bei 1917 Punkten.

Die Börse in Shanghai lag 0,5 Prozent im Plus. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen gewann 0,7 Prozent.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%