WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Nikkei, Topix & Co Tokioter Börse legt leicht zu - Yen-Abschwächung hilft

Dank eines schwächeren Yen legt die Börse in Tokio zum Wochenende leicht zu. Bei den Einzelwerten steigen die Papiere des Technologiekonzern Fujitsu im Mittagshandel am Freitag um mehr als zwei Prozent.

Vor einer elektronischen Börsenanzeigetafel. Quelle: AP

TokioDie Tokioter Börse hat am Freitag leicht zugelegt. Der Nikkei der 225 führenden Werte stieg bis zum späten Vormittag um 0,1 Prozent auf 23.700 Punkte. Der breiter gefasste Topix gewann 0,1 Prozent auf 1887 Zähler. Händler erklärten die Kursaufschläge mit der Abschwächung der Landeswährung Yen. Bei den Einzelwerten verteuerten sich die Aktien von Fujitsu um mehr als zwei Prozent. Der Technologiekonzern hatte zuvor mitgeteilt, mit dem Investmentfonds Polaris Capital über den Verkauf seines Mobilfunkgeschäfts zu verhandeln.

Der Euro behauptete sich im fernöstlichen Handel zum Dollar. Die europäische Einheitswährung kostete zuletzt 1,2422 Dollar. Zum Yen legte die US-Währung auf 109,71 Yen zu. Der Schweizer Franken notierte bei rund 0,9405 Franken je Dollar und bei etwa 1,1681 Franken je Euro.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%