WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nikkei, Topix & Co Tokioter Börse legt zu – Rezessionsängste lassen nach

Spekulationen auf staatliche Maßnahmen von Industriestaaten gegen eine schwächelnde Konjunktur haben die Börse in Tokio am Dienstag gestützt. Der Nikkei notiert 0,4 Prozent im Plus.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die guten Vorgaben von den US-Börsen haben für gute Stimmung bei den Anlegern in Japan gesorgt. Quelle: dpa

Tokio Die Tokioter Börse hat am Dienstag leicht zugelegt. Der Nikkei der 225 führenden Werte stieg bis zum späten Vormittag um 0,4 Prozent auf 20.642 Punkte. Der breiter gefasste Topix gewann 0,5 Prozent auf 1501 Zähler. Händler erklärten die Kursaufschläge mit Spekulationen auf staatliche Maßnahmen von Industriestaaten gegen eine schwächelnde Konjunktur. Damit hätten auch Rezessionsängste nachgelassen.

Zu den Gewinnern zählten die Aktien von Apple-Zulieferern. So verteuerten sich die Anteilsscheine von Taiyo Yuden und TDK um 1,1 Prozent beziehungsweise ein Prozent, Foster Electric rückten um 1,3 Prozent vor. US-Präsident Donald Trump hatte zuvor erklärt, dass Apple-Chef Tim Cook ihm überzeugend dargelegt hätte, dass die Zoll-Streitigkeiten mit China den US-Konzern beschädigen könnten.

Der Euro legte im fernöstlichen Handel zum Dollar leicht zu. Die europäische Einheitswährung kostete zuletzt 1,1085 Dollar. Zum Yen legte die US-Währung minimal auf 106,57 Yen zu. Der Schweizer Franken notierte bei rund 0,9809 Franken je Dollar und bei etwa 1,0877 Franken je Euro.

Mehr: Ausländische Hacker haben deutsche Unternehmen attackiert. Dabei sollen sie es auf sensible Daten abgesehen haben. Die Spur führt nach China.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%