WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Nikkei, Topix & Co Tokioter Börse zum Wochenschluss kaum verändert

Zum Wochenende halten sich Anleger in Tokio zurück. Mehrere Unternehmen haben schwache Bilanzen vorgestellt und belasten die Stimmung am Aktienmarkt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Das Gebäude der Tokyo Stock Exchange in der japanischen Hauptstadt Tokio. Quelle: dpa

Tokio Der Aktienmarkt in Japan hat zum Wochenschluss nahezu unverändert tendiert. Schwach ausgefallene Bilanzen von Firmen belasteten die Stimmung, sagten Analysten. Vor dem langen Wochenende wegen eines Feiertags am Montag wollten Marktteilnehmer zudem keine größeren Transaktionen eingehen.

Der japanische Leitindex Nikkei notierte am Freitag wenig verändert bei 21.653 Punkten. Der breiter gefasst Topix gab 0,2 Prozent auf 1576 Zähler nach. Im Fokus lag Yaskawa Electric, ein Hersteller von Ausrüstung zu Bewegungssteuerung. Die Firma wird als Indikator für die Nachfrage in China betrachtet. Zwischen März und Mai fiel der operative Gewinn um 58 Prozent, die Aktie ließ daraufhin fünf Prozent Federn.

Am fernöstlichen Devisenmarkt legte der Euro auf 1,1266 Dollar zu. Zur japanischen Währung lag die US-Devise bei 108,34 Yen.

Mehr: US-Anleger hoffen auf baldige Zinssenkung: Dow Jones erreicht erstmals über 27.000 Punkte

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%