WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Ottes Orderbuch

Langfristiges Anlegen erfordert viel Disziplin

Seite 2/2

Nicht vom Markt beeinflussen lassen

Dies ist oft leichter gesagt als getan. Oft haben wir Angst, „etwas an der Börse verpasst zu haben“. Oder wir fühlen uns dem schieren Drang ausgesetzt „doch etwas unternehmen zu müssen“, sollte sich der Kurs eines eingegangenen Investment lange nicht vom Fleck bewegen oder gar zwischenzeitlich in die falsche Richtung bewegen. Erfolgreiche Value Investoren zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich von der aktuellen Marktstimmung nicht in ihren Entscheidungen beeinflussen lassen. Sie treffen zu einem bestimmten Moment alleine auf Basis der Bewertung eine Kaufentscheidung, wenn für sie der Sicherheitsabschlag („Margin of Safety“) ausreichend genug ist. Dazu gehört selbstverständlich, dass ein Investor seine ursprüngliche Investmentthese immer wieder überprüft.

Value Investoren nehmen Risiken bewusst in Kauf

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Auch Value Investoren sind nicht unfehlbar. Auch die besten Anleger treffen ab und an Investmententscheidungen, die sie später, wenn sich ihre ursprüngliche These zum Beispiel aufgrund neuer Informationen oder einer veränderten Unternehmensentwicklung, nicht mehr als haltbar erweist, revidieren. Anders als die meisten Marktakteure interessieren sich Value Investoren aber nur bedingt für die täglichen Kurse. In dem Bewusstsein, dass Kurse nicht vorhersehbar sind und Markttiming schlichtweg unmöglich ist, begehen sie auch nicht den Fehler, ständig einen Blick in den Rückspiegel zu werfen.

Bei Kauf ist ihnen bewusst, dass der Kurs gegebenenfalls auch nach dem Kauf noch weiter sinken kann, bis der Markt das Potential der Aktie erkennt. Auch verkaufen sie bei Erreichen des Inneren Wertes oder einem angemessen Aufschlag darüber in dem Bewusstsein, dass die Aktie womöglich auch danach noch weiter steigen kann. Dieses „Risiko“ nehmen sie bewusst in Kauf, in dem Wissen dass nur eine disziplinierte Kauf- und Verkaufsstrategie langfristig für Erfolg an den Börsen verantwortlich ist und man nur so von emotionalen Fehlentscheidungen bewahrt werden kann.

Max Otte ist Herausgeber des Börsenbriefs "Der Privatinvestor" und berät den Max Otte Vermögensbildungsfonds für Privatanleger (WKN A1J3AM)), der nach seiner Strategie und Methode der Königsanalyse investiert.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%