WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Pharmazulieferer Preisspanne für Polypeptide-Börsengang eingeengt

Das Unternehmen mit Sitz in Zug will mit dem IPO brutto 200 Millionen Franken einsammeln. Der Ausgabepreis wird zwischen 62,50 bis 65 Franken liegen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Börsengang des Pharmazulieferers Polypeptide konkretisiert sich. Quelle: dpa

Der Börsengang von Polypeptide in der Schweiz stößt auf reges Interesse. Die Emissionsbanken engten am Dienstag aufgrund der großen Nachfrage die Spanne für den Ausgabepreis für die Aktien des Pharmazulieferers auf 62,50 bis 65 Franken ein. In diesem Preisband sei das Angebot mehrfach überzeichnet, erklärte eine Bank. Ursprünglich wurden 57 bis 68 Franken je Aktie angepeilt.

Das Unternehmen mit schwedischen Wurzeln und Sitz in Zug will mit dem Initial Public Offering (IPO) brutto 200 Millionen Franken einsammeln. Zeichnungsschluss ist am Mittwoch, der Handelsstart ist für Donnerstag geplant. PolyPeptide wäre der erste Neuzugang an der Schweizer Börse SIX seit zehn Monaten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%