WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Purpose Bitcoin ETF Erster börsengehandelter Bitcoin-Fonds der Welt in Kanada zugelassen

Die älteste und wichtigste Cyber-Devise pirscht sich an die 50.000-Dollar-Marke heran. Quelle: Reuters

Bislang können Investoren nur Bitcoin handeln, indem sie Future-Kontrakte an der Derivatebörse CME nutzen. Der neue Fonds soll den Handel erleichtern.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die Behörden in Kanada haben den ersten börsengehandelten Bitcoin-Fonds (ETF) der Welt zugelassen. Die Börsenaufsicht in Ontario habe den Start des „Purpose Bitcoin ETF“ genehmigt, teilt der in Toronto ansässige Vermögensverwalter Purpose Investments mit. Die Behörde bestätigte den Schritt in einer getrennten Stellungnahme. Anleger erhielten dadurch einen leichteren Zugang zu Digitalwährungen, erklärt der Vermögensverwalter weiter.

Bislang können Investoren nur Bitcoin handeln, indem sie Future-Kontrakte an der Derivatebörse CME nutzen. Sie können zudem geschlossene Investmentfonds wie den Bitcoin Fund an der Börse in Toronto erwerben. Die Rekordjagd von Bitcoin ging zuletzt weiter. Die älteste und wichtigste Cyber-Devise pirscht sich an die 50.000-Dollar-Marke heran.

Mehr zum Thema: Sind die „jungen Spekulanten“ ein Zeichen für eine Demokratisierung der Aktienmärkte? Wir sprechen darüber live am 18.2. um 17 Uhr. Melden Sie sich jetzt an und stellen Sie Ihre Fragen!

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%