WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Riedls Dax-Radar
Habemus Impfstoff? Biontech und Pfizer streben eine Anmeldung des Corona-Impfstoffes mit 90% Wirksamkeit an. Quelle: imago images

Börse liefert einen Vorgeschmack auf die Zeit nach Corona

Die Aussicht auf einen wirksamen Impfstoff gegen Corona ist ein Game Changer für die Börsen. Auch wenn sich der Dax nach der jüngsten Euphorie erst wieder etwas beruhigen sollte, besteht nun statt der Gefahr eines Crashs die Chance auf eine echte Jahresendrally.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Mit einem Kursanstieg auf weit über 13.000 Punkte hinaus quittiert der Dax die Nachricht, dass es vom Mainzer Biotechunternehmen Biontech und dessen amerikanischem Partner Pfizer in Kürze einen wirksamen Impfstoff gegen Corona geben wird.

Der extrem starke Anstieg von mehr als fünf Prozent binnen einer Stunde hat zwei Gründe: Fundamental bringt er einen völlig neues Hoffnungsmoment in den Markt, mit dem angesichts steigender Infektionszahlen und zunehmender Engpässe bei der Intensivbehandlung die wenigsten Börsianer kurz- bis mittelfristig noch gerechnet haben. Zugleich deutet die hohe Wirksamkeitsrate von 90 Prozent auf eine echte, substanzielle Bekämpfung der Pandemie.

Der zweite Grund ist die technische Verfassung des Marktes. Zwar hat der Wahlausgang in den USA die Stimmung an den Börsen zuletzt entspannt; die Unsicherheit über den Stabwechsel im Weißen Haus und die Angst vor einer neuen, juristisch bedingten Zitterpartie hat die Euphorie aber begrenzt. Und weil die Kurse in den Tagen davor so deutlich gestiegen waren, hatten zahlreiche Marktteilnehmer jetzt erst einmal auf eine Ernüchterung gesetzt – sprich, auf fallende Kurse.

In dieser skeptischen Marktverfassung wirkte die Meldung über den Impfstoff umso explosiver. Dass in der gleichen Marktbewegung das Krisenmetall Gold auf einen Schlag mehr als 50 Dollar abgibt, der Bund-Future einbricht, der Ölpreis aber deutlich zulegt, spiegelt die Hoffnung auf ein Ende der Coronakrise ebenso wider. Dahinter steckt der Gedanke, dass mit dem Ende von Corona auch ein Ende der extremen Zinssenkungen in Sicht kommen könnte.

Darin steckt natürlich viel Vorschuss und Zukunftsmusik. Auch wenn Zulassung und Produktion des Impfstoffs beschleunigt vonstatten gehen sollen, wird die Normalisierung des öffentlichen Lebens und die Erholung der Wirtschaft gerade nach der jüngsten Abschwächung mehrere Monate brauchen.

Rückschläge abwarten

Kursrakete nach erfolgreichen Impfstofftests

Einen einfachen Durchmarsch wird es für die Börsen ohnehin nicht geben. Jetzt findet erst einmal wieder eine Differenzierung statt: Gefragt sind nun wieder klassische Konjunkturwerte aus den Branchen Auto, Chemie, Anlagen und Maschinen, die in in den vergangenen Monaten im Schatten der Coronagewinner aus der Internetwelt standen. Auf der anderen Seite könnten gut gelaufene Technologiewerte jetzt erst einmal eine Pause einlegen.


Das interessiert WiWo-Leser heute besonders


Städteranking 2020

Die 10 besten Städte Deutschlands


Röttgen rechnet mit Merkel ab

„Wir hängen 20 Jahre zurück“


Jörn Groth vom Wikingerhof

Dieser Hotelier bringt Booking.com in Bedrängnis


Was heute wichtig ist, lesen Sie hier



Fazit für den Dax: Erst der Rückenwind durch die US-Wahl, nun die neue Hoffnung durch einen Impfstoff – mit dieser Mischung hat der Dax nicht nur den Bereich um 12.000 Punkte mit Leichtigkeit verteidigt, er hat nun sogar wieder das Top-Niveau von Juli bis Oktober erreicht. Selbst wenn es nach diesem schnellen Anstieg erst einmal zu einer Beruhigung kommen sollte, ist die Gefahr eines weiteren Abkippens, vor allem die eines zweiten Corona-Crashs, nun vom Tisch.

Den hektischen Kurssteigerungen jetzt nachzurennen, ist wenig sinnvoll. Wer im Markt ist, kann seine Positionen laufen lassen – die Hoffnung auf eine Börse nach Corona ist nun ziemlich real geworden. Wer einsteigen will, sollte auf Rückschläge warten, die kurzfristig durchaus wieder unter 13.000 Punkte gehen könnten. Vielleicht ist ja dann der eine oder andere interessante Technologiewert sogar mit deutlichem Abschlag wieder zu haben.

Mehr zum Thema: Die US-Wahlen haben dem Dax aus dem Corona-Tief geholfen. Die Chancen für eine Börsenrally zum Jahresende steigen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%