WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Soziales Netzwerk Asmallworld startet Dienstag an der Schweizer Börse

Am 20. März gibt es einen Neuzugang an der Schweizer Börse SIX. Das soziale Netzwerk Asmallworld will erstmals das Paket betreten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Im März gibt es mehrere Neuzugänge an der Schweizer Börse. Quelle: Imago

Zürich Das soziale Netzwerk Asmallworld will noch vor Ostern an die Schweizer Börse SIX. Die Aktien sollen ab 20. März gehandelt werden können, teilte die Firma aus Zürich am Donnerstag mit. Der Anfangspreis wurde mit 9,75 Franken festgelegt. Der Börsenwert des Unternehmens beläuft sich damit auf 79,3 Millionen Franken (67,8 Millionen Euro).

Mit der Börsennotiz will Asmallworld seine Bekanntheit steigern und sich Handlungsspielraum etwa für Zukäufe verschaffen. Auf eine Kapitalaufnahme wird verzichtet. Hauptaktionär ist die Holdinggesellschaft ASW Capital, die rund 60 Prozent der Anteile besitzt. Umsatz generiert Asmallworld vor allem durch Gebühreneinnahmen seiner rund 28.500 Mitglieder, die zu mehr als der Hälfte aus Europa und zu gut einem Fünftel aus den USA kommen. Der Börsenkandidat peilt Ende 2022 rund 100.000 Mitglieder und einen Umsatz von 20 Millionen Franken an.

Auch die Bordverpflegungsfirma Gategroup, der Sensorhersteller Sensirion und die Medizintechnikfirma Medartis planen noch im März den Sprung aufs Börsenparkett in Zürich. Insidern zufolge sollen zudem die Logistikfirma Ceva und die Pharmafirma Polyphor in den Startlöchern stehen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%