WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Topix, Nikkei & Co. Japans Börsen im Plus - Schwacher Yen hilft

Ein schwächerer Yen sorgt für ein leichtes Plus an den japanischen Börsen. Vor allem Pharmawerte sind gefragt bei den Anlegern in Fernost.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Passant vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio. Quelle: AP

Tokio Ein schwächerer Yen hat den japanischen Börsen am Freitag Auftrieb gegeben. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index legte bis Mittag 0,35 Prozent zu auf 22.488 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index stieg auf 1704 Zähler und damit ebenfalls um 0,35 Prozent. Gefragt waren unter anderem Pharmawerte.

Der Dollar hielt sich über 111 Yen und damit deutlich über der psychologisch wichtigen Marke von 110 Yen. Grund waren Hinweise, dass in der US-Notenbank ungeachtet der jüngsten Kritik von US-Präsident Donald Trump weiter über Zinserhöhungen gesprochen wird.

Ein Euro wurde in Fernost mit 1,1548 Dollar gehandelt. Er notierte damit etwas fester als im späten New Yorker Handel am Donnerstag.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%