WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Topix, Nikkei & Co Kursanstieg in Asien läuft aus - Börsen treten auf der Stelle

Wenig Veränderungen an den asiatischen Börsen. Die Anleger warten das Treffen des Offenmarktausschusses der US-Notenbank Fed ab.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Vor einer elektronischen Börsenanzeigetafel. Quelle: AP

Tokio Nach den Kurssteigerungen des Vortages haben die Asien-Börsen am Dienstag im Handelsverlauf kaum verändert tendiert. In Tokio stieg der 225 Werte umfassende Nikkei-Index bis Mittag um 0,24 Prozent auf 22.529 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index legte weniger als 0,1 Prozent auf 1775 Zähler zu. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans verlor 0,07 Prozent auf 572 Punkte, Südkoreas KOSPI verlor 0,17 Prozent.

"Der nächste wichtige Punkt ist das anstehende FOMC-Meeting", verwies Masahiro Ichikawa, Stratege bei Sumitomo Mitsui Asset Management in Tokio, auf das am 12. Juni beginnende Treffen des Offenmarktausschusses der US-Notenbank Fed. Der Markt werde darauf achten, ob die Fed nach dem starken US-Arbeitsmarktbericht am Freitag eine Beschleunigung ihres Zinserhöhungskurses andeuten werde.

Der Dollar profitierte von anziehenden US-Renditen und wurde mit 109,97 Yen erneut höher gehandelt. Der Euro notierte wenig verändert bei 1,1699 Dollar.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%