WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Topix, Nikkei und Co. Technologie-Aktien in Tokio unter Druck

Der Aktienmarkt in Japan startet mit Gewinnen in den Handelstag. Gefragt sind Finanztitel, während Technologie-Aktien auf den Verkaufslisten stehen.

TokioDer japanische Aktienmarkt hat am Freitag leichte Gewinne verzeichnet. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index notierte zum Ende des Vormittagshandels 0,14 Prozent im Plus bei 22.222 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index gewann 0,24 Prozent auf 1754 Zähler.

Auf den Verkaufslisten standen Technologieaktien wie Tokyo Electron-Papiere, die 2,4 Prozent nachgaben. Auslöser war eine gedämpfte Einschätzung des Apple-Zulieferers Taiwan Semiconductor (TSMC) zur weltweiten Smartphone-Nachfrage. Davon wurden auch andere Chip-Aktien in Mitleidenschaft gezogen. Ausgeglichen wurden die Verluste durch Gewinne von Finanztiteln.

Der Euro wurde kaum verändert mit 1,2336 Dollar gehandelt. Zum Yen notierte die US-Währung bei 107,63 Yen. Der Schweizer Franken wurde mit 0,9720 Franken je Dollar und 1,1992 Franken je Euro gehandelt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%