WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Topix, Nikkei und Co. Tokioter Börse tritt auf der Stelle

Wenig Bewegung bei Nikkei und Topix. Auch die US-Börsen hatten am Vortag ein uneinheitliches Bild gezeichnet.

Vor einem Börsenvideofenster in Tokio Quelle: AP

TokioDie Börse in Tokio hat sich am Dienstag nur wenig bewegt. Der Leitindex Nikkei tendierte zunächst schwächer, bevor er am frühen Nachmittag dann 0,1 Prozent zulegte auf 21.844 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index stand nahezu unverändert bei 1742 Zählern. Auch der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans bewegte sich kaum.

Händler verwiesen auf das uneinheitliche Bild, das die US-Börsen am Montag gezeichnet hatten. Kursgewinne bei Aktien von Speicherchip-Herstellern trieben den Nasdaq-Index an. Dagegen warfen Händler aus Sorge vor einem weltweiten Handelskrieg Anteilsscheine von Industriekonzernen auf den Markt.

Der Dow Jones der Standardwerte schloss 0,6 Prozent tiefer auf 25.178 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 sank 0,1 Prozent auf 2783 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq verbesserte sich indes um 0,4 Prozent auf 7588 Punkte.

Auch am Devisenmarkt tat sich wenig. Der Euro tendierte in Fernost mit 1,2330 Dollar nahezu unverändert. Zur japanischen Währung notierte der Dollar mit 106,35 Yen etwas schwächer.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%