WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Topix, Nikkei und Co. Wall Street treibt Asiens Börsen an

Anleger in Asien zeigen sich ermutigt vom Anstieg der US-Aktienmärkte am Mittwoch. An den Devisenmärkten blieb der Dollar unter Druck.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Passanten vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio. Quelle: AP

Tokio Kursgewinne an der Wall Street haben am Donnerstag für Auftrieb an Japans Börsen gesorgt. In Tokio stieg der 225 Werte umfassende Nikkei-Index 1,6 Prozent auf 21.501 Punkte. Der MSCI-Index für Aktien aus der Region Asien/Pazifik mit Ausnahme Japans legte 1,2 Prozent zu.

Anleger zeigten sich ermutigt vom Anstieg der US-Aktienmärkte am Mittwoch. In New York schürten Inflationsdaten zwar zunächst Spekulationen auf schneller steigende Zinsen, aber dann drehte die Stimmung – und die Börsenbarometer zogen an.

An den Devisenmärkten in Fernost blieb der Dollar unter Druck. Der Euro notierte 0,1 Prozent höher mit 1,2457 Dollar. Zum Yen gab die US-Währung 0,4 Prozent nach auf 106,60 Yen. Der Schweizer Franken wurde mit 0,9285 Franken je Dollar und 1,1565 Franken je Euro gehandelt.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%