WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Türkische Lira Kurs der türkischen Lira gerät unter Druck

Die Absetzung des türkischen Notenbankpräsidenten durch Staatspräsident Erdogan verschreckt Investoren und belastet den Kurs der türkischen Lira.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Türkei: Lira gerät erneut unter Druck Quelle: dpa

Ein entsprechender Erlass war am Samstag im Staatsanzeiger veröffentlicht worden. Murat Cetinkaya, der den Posten seit April 2016 innehatte, werde durch seinen bisherigen Stellvertreter Murat Uysal ersetzt, hieß es darin.

Mehr: Die türkische Lira wird an Wert verlieren, Investoren werden verunsichert: Erdogan sendet ein gefährliches Signal an die Märkte. Wer ihn kennt, dürfte nicht überrascht sein.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%