WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Unternehmenssteuer Was die Dax-Konzerne 2018 wirklich zahlten

Exklusiv
Im letzten Jahr zahlten die 30 größten Dax-Konzerne weniger als 25 Prozent Steuern. Quelle: REUTERS

Die 30 Dax-Konzerne zahlten für das Geschäftsjahr 2018 auf ihre Gewinne im Schnitt weniger als 25 Prozent Steuern.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die 30 größten Konzerne im Deutschen Aktienindex Dax zahlten für das Geschäftsjahr 2018 auf ihre Gewinne im Schnitt 24,9 Prozent Steuern. Gemeinsam erwirtschafteten die Dax-Konzerne 2018 Vorsteuergewinne in Höhe von 121 Milliarden Euro. Davon führten sie 30,2 Milliarden Euro an die Finanzbehörden weltweit ab. Ein Teil der Steuern fiel nicht in Deutschland an, aufgrund von Verlustvorträgen, Auflösung von Rückstellungen und unterschiedlichsten internationalen Steuersätzen können die Quoten stark schwanken und sind nicht immer vergleichbar.

Gemeinsam erwirtschafteten die Dax-Konzerne 2018 Vorsteuergewinne in Höhe von 121 Milliarden Euro. Davon führten sie 30,2 Milliarden Euro an die Finanzbehörden ab. Mit 28,9 Prozent kam der Konsumgüterhersteller Beiersdorf mit seiner Steuerquote als einziger Dax-Konzern in die Nähe des Wertes, der laut OECD und Finanzministerium für ein Unternehmen in Deutschland zu erwarten wäre.

Steuer-Spitzenreiter der Dax-Konzerne ist ThyssenKrupp: Im vergangenen Geschäftsjahr, das für den Konzern bereits im September 2018 endete, verbuchte ThyssenKrupp eine Quote von 222 Prozent. Bei einem Vorsteuergewinn von 163 Millionen Euro machte er Abgaben in Höhe von 362 Millionen Euro geltend.

Sie lesen eine Exklusivmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%