WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Wissenschaftsverlag Springer Nature verschiebt geplanten Börsengang

Wie der Wissenschaftsverlag am Dienstag überraschend mitteilt, wird der geplante Börsengang verschoben.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Eigentümer hatten auf einen Erlös von bis zu 1,6 Milliarden Euro gehofft. Quelle: Imago

Springer Nature verschiebt den geplanten Börsengang. Das teilte der Wissenschaftsverlag am Dienstag mit.

Der Börsengang von Springer Nature war bisher schleppend verlaufen, das Füllen des Orderbuchs hatte ungewöhnlich lange gedauert.

Der Verlag selbst wollte bei dem Börsengang 1,2 Milliarden Euro für den Schuldenabbau einsammeln und baute dabei auf die Unterstützung seines Miteigentümers Holtzbrinck.

Mehr in Kürze.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%