WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Zeitschriften-Flatrate Digital-Abodienst Readly bei Börsengang gefragt

Das schwedische Unternehmen hat seine Aktien auf den Markt gebracht. Die Papiere legten bis zu neun Prozent zu.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Readly bietet Kunden Zugang zu digitalen Versionen von Magazinen und Zeitungen von ungefähr 800 Verlagen. Quelle: dpa

Bei seinem IPO ist der schwedische Digital-Aboanbieter Readly wohlwollend aufgenommen worden. Die Papiere legten am Donnerstag bis zu gut neun Prozent auf 64,58 Kronen zu. Readly hatte seine Aktien zum Preis von jeweils 59 Kronen (rund 5,70 Euro) auf den Markt gebracht.

Das Unternehmen bietet einen Abo-Dienst an, mit dem Kunden Zugang zu digitalen Magazinen und Zeitungen von ungefähr 800 Verlagen erhalten. Vergangenes Jahr erwirtschaftete das Unternehmen umgerechnet einen Umsatz von gut 25 Millionen Euro. Zuletzt hatten aber die beiden großen Verlage Aller media und Bonnier News angekündigt, ihre Verträge zu kündigen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%