WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Geldanlage Lohnt sich das Gold-Angebot von Lidl?

Seite 2/2

ARCHIV - Eine Hand hält einen Quelle: dpa

Grund für den Anstieg ist die derzeit große Nachfrage nach dem Edelmetall. Hartmann zählt seit drei Monaten etwa doppelt so viele Kunden wie sonst. Allein am Schalter in München stehen täglich 100 Menschen, die er und seine Mitarbeiter teilweise auch vertrösten müssen, da das Angebot knapp ist und sie nicht alle Wünsche erfüllen können.

„Die Anstalten prägen gar keine viertel oder halben Unzen, sondern nur noch Ein-Unzen-Stücke“, sagt Hartmann, "denn beim Umspannen der Maschinen würden sie sonst jedes Mal zwei bis vier Stunden verlieren.“

Die Nachfrage nach Gold boomt

Auch Jürgen Müller, Geschäftsführer der Einkaufsgemeinschaft für Gold und Silber aus Gerstetten bei Ulm, hat alle Hände voll zu tun. Die Zahl der Gesellschafter der Edelmetallgemeinschaft, einer Art Fonds, der Goldbarren kauft, hat sich innerhalb von zwölf Monaten von 660 auf knapp 1700 fast verdreifacht.

Müller bemängelt bei Angeboten wie dem von Lidl vor allem, dass der Goldgehalt oft nur beiläufig erwähnt wird. Lidl kann sich derweil schon  „weitere Aktionen vorstellen“. Kein Wunder bei einer so attraktiven Gewinnmarge.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%