WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Verloren in Kryptopia Mein Bitcoin-Rausch

Premium
Im Boom der Digitalwährung Bitcoin gewann ich erst viel Geld – und verlor es wieder. Trotzdem wurde ich zum Enthusiasten, der fest an die Zukunft der Kryptowährungen glaubt.
von Philipp Mattheis

„Ein Todesdschungel für Anleger“ Experte: Diese Gefahren drohen am grauen Kapitalmarkt

Premium
Anlegerberater Kai-Wilfrid Schröder erklärt, wann Investments gefährlich werden, was Anleger aus der Pleite des Containervermittlers P&R lernen können – und wann man sein Geld besser unter dem Kopfkissen aufbewahrt.
Interview von Mark Fehr und Andreas Macho

Pleite des Containervermieters Jetzt droht P&R-Anlegern auch noch Ärger mit der Steuer

Premium
Für Anleger des Pleiteunternehmens P&R wird es erneut ungemütlich: Neben dem Ausfall ihres Containerinvestments drohen nun auch teuer verzinste Rückforderungen vom Finanzamt.
von Andreas Macho und Mark Fehr

Analysezentrum für beschädigtes Geld Das Puzzeln mit zerstörten Geldscheinen

Mal ist es ein verkohltes Häufchen, mal ein von Flüssigkeiten zusammengeklebter Klumpen. In Mainz nehmen Bundesbank-Experten beschädigte Geldscheine unter die Lupe und entscheiden, ob sie ersetzt werden.

Reimer direkt Zu viel unverkäufliches Zeug in der Geldanlage

Fonds, Versicherungen und Pensionskassen kaufen immer mehr Anlagen, die schwer handelbar sind. In der nächsten Krise wird sich das rächen.
Kolumne von Hauke Reimer

Studie Großbanken leiden stärker als kleine

Premium
Vor allem kleine Banken wie Sparkassen und Volksbanken ächzen unter den Spätfolgen der Finanzkrise – hieß es jedenfalls bisher. Doch neue Erkenntnisse legen genau das Gegenteil nahe.
von Mark Fehr

Verkehrte (Finanz-)Welt Initial Coin Offerings – Intransparenz bremst Wachstum

Trotz der teilweise verheerenden Kursverluste von Kryptowährungen sind Neuemissionen, sogenannte Initial Coin Offerings (ICOs), als Geldquelle weiterhin beliebt. Die anhaltende Intransparenz könnte dem Boom aber bremsen.
Kolumne von Axel Apfelbacher

Neue 100- und 200-Euro-Scheine Erst üben, dann ausgeben

Premium
Weil mit frisch gedrucktem Geld auch manches schief gehen kann, überlässt die Zentralbank bei den neuen Hundertern und Zweihundertern nichts dem Zufall.
von Mark Fehr

Rendite fürs Darlehen Kreditportal mit 10.000-Euro-Kredit zum Negativzins

Geld fürs Schuldenmachen? Bei einigen Lockangeboten für Kleinkredite gibt es das schon länger. Jetzt kommt sogar ein 10.000-Euro-Kredit mit Negativzins.

Bauprojekte Den Schwarm billig abgespeist

Premium
Wenn Firmen im Netz für Bauprojekte sammeln, dürfen Private nur 10.000 Euro investieren. Aus gutem Grund.
von Mark Fehr

Immobilienfonds und -Aktien Wie Sie jetzt am Immobilienboom verdienen

Premium
Der Immobilienboom hält an. Wer daran teilhaben will, muss nicht gleich ein Haus kaufen, sondern kann auch an der Börse investieren. Welche Fonds und Aktien Chancen bieten und für welchen Anlegertyp sie sich eignen.
von Mark Fehr
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10

Meistgelesen

Rente gegen Pension So viel mehr Geld haben Lehrer im Ruhestand

Anders als Arbeitnehmern droht Beamten keine große Rentenlücke: Um eine Rente in Höhe einer Grundschullehrer-Pension zu bekommen, müssen Angestellte in der freien Wirtschaft viel länger arbeiten und sehr gut verdienen.

Unter Druck Welche Lebensversicherer den Niedrigzins meistern

Geringe Erträge, hohe Kosten: Lebensversicherungen haben einen schlechten Ruf – und Niedrigzinsen setzen der Branche zu. Ein exklusives Rating zeigt, welche Versicherungen der Krise standhalten.

Autohandel in der Krise „Die Leute kommen immer seltener“

Über dem deutschen Autohandel braut sich einiges zusammen. Burkhard Weller, Chef einer der größten deutschen Autohandelsgruppen, spricht im Interview über die künftige Rolle der Fahrzeugverkäufer.

Weniger Gehalt, mehr Schulden Nette Menschen sind beim Geld zu genügsam

Karriere macht, wer sich durchsetzt – mehr Geld gibt es obendrein. Eine neue Studie zeigt: Nette Menschen sind gefährdeter für finanzielle Notlagen. Wir geben Tipps für Bescheidene.

Der Traum vom Haus Kostenfalle Eigenheim

Immobilienbesitz ist populär wie nie. Angesichts der Niedrigzinsen gilt das Eigenheim als die beste Altersvorsorge. Doch immer öfter entpuppt sich die vermeintliche Sicherheit als finanzielles Debakel.
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 12.10.2018

Angriff auf Mister Amazon

Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen den Siegeszug von Internetkönig Jeff Bezos stoppen.

Mit dem Karriere-Portal von WiWo Ihren Traumjob finden
Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns