WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Essay Die Parallelgesellschaft der Finanzelite

Eine globale Finanzelite hat sich ihre eigene Parallelgesellschaft erschaffen. Die Bewohner dieser entgrenzten Welt sind höchstbezahlt, kosmopolitisch, gesellschaftlich entkoppelt und über die Maße privilegiert.
Gastbeitrag von Sighard Neckel

Verkehrte (Finanz-)Welt Vom Kapitalismus zum Dataismus: Was Anleger beachten müssen

Mit der stetig wachsenden Bedeutung von Daten wird die Macht großer Technologiekonzerne wie Apple oder Amazon weiter zunehmen, andere werden den Anschluss verlieren. Das müssen Anleger bei der Aktienwahl berücksichtigen.
Kolumne von Carsten Mumm

Warren Buffetts Investment-Gesellschaft Berkshire Hathaway mit fettem Gewinnsprung

Warren Buffetts Investment-Gesellschaft Berkshire Hathaway kann vor allem dank guter Deals im Versicherungsgeschäft mit einem starken Gewinn glänzen. Das Ergebnis stieg um satte 67 Prozent.

Investition Deutschland braucht einen Zukunftsfonds

Damit die versprochene Investitionsoffensive der Großen Koalition nicht wirkungslos verpufft, muss sich richtig aufgegleist werden. Wie das gelingen kann.
Gastbeitrag von Tom Krebs, Aart De Geus

Deutschland-Premiere Der silberne Krügerrand lohnt sich nicht

Die berühmteste Goldmünze der Welt gibt es jetzt auch in Silber. Der Marketing-Gag ist gelungen – doch Anleger brauchen den neuen Taler nicht.
von Mark Fehr

Zahlen per per NFC-Funk Sparkassen starten Smartphone-Bezahlsystem

Kontaktloses Bezahlen geht jetzt auch für Sparkassenkunden mit einem bankeigenen Dienst. Mehr als 300 Sparkassen bieten ihren Kunden ab sofort das Bezahlen per NFC-Funk an.

Schwacher Yuan nährt Sorgen Kommt nach dem Handelskrieg der Währungskrieg?

Trumps Handelsstreit mit China lässt den Yuan schwächeln. Er verliert seit Monaten deutlich an Wert. Trump unterstellt Peking, über eine Abwertung die Exporte verbilligen zu wollen. So einfach ist es aber nicht.

Zschabers Börsenblick Anleger sollten jetzt Spanien-Fans werden

Die Zeiten, in denen Spanien als eines der größten Sorgenkinder der Euro-Zone galt, sind schon länger vorbei. Richtig zur Ruhe hat die Politik das Land dennoch nicht kommen lassen. Das könnte sich ändern.
Kolumne von Markus Zschaber

Sinkende Nutzerzahl Twitteraktie bricht trotz Umsatzwachstum ein

Die Zahl der aktiven Nutzer sinkt, Behörden dringen darauf, gegen Hassbotschaften und Falschinfomationen vorzugehen. Das hat die Twitter-Aktie jetzt in die Tiefe getrieben.

Falschgeld Weniger Euro-Blüten in Deutschland

Durch neue Scheine mit verbesserter Sicherheit will man es Geldfälschern schwerer machen. Das Konzept scheint aufzugehen: Die Zahl der Blüten ging im ersten Halbjahr dieses Jahres deutlich zurück.

Stelter strategisch Ethik oder Sünde, welches Investment lohnt sich mehr?

Immer mehr Fonds setzen auf ethische Investments und schließen etwa Tabak und Waffen sowie neuerdings auch Kohle und Öl aus. Doch was ist lohnender, Ethik oder Sünde?
Kolumne von Daniel Stelter

Meistgelesen

Geldanlage 5 bittere Wahrheiten über Gold

Hinter dem jahrtausendealten Mythos des Edelmetalls stehen ein paar ganz nüchterne und zeitlose Fakten. Lehrreiche Experten-Zitate zeigen: Gold ist ein teurer Notgroschen, den man sich leisten können muss.

Abnehmkonzern in der Krise Warum Weight Watchers in Deutschland an Gewicht verliert

Mit Punktetabellen, wöchentlichen Treffen und Wiegetagen ist Weight Watchers groß geworden. Doch das Image ist angestaubt. Nun sollen eine Digitaloffensive und lockerere Regeln die Wende bringen.

Stelter strategisch Die USA boomen dank Trump – doch das böse Erwachen wird folgen

Die US-Wirtschaft boomt unter Trump, das Land hat die Finanzkrise weit besser bewältigt als Europa. Auch die Börsen spielen mit. Doch wie lange noch?

Agilitätsmythen Arbeiten Sie agil, aber machen Sie es richtig

Klassische Organisationen scheitern oft an ihrer Transformation. Internet-Ikone und Chef des Beratungsunternehmens DoubleYuu Willms Buhse zeigt die typischen fünf Fehler auf und erklärt, wie sie vermieden werden können.

David Cheriton Dieser Milliardär stellt sich gegen Amazon

David Cheriton hat einst jene Technologie entwickelt, auf der unter anderem Amazon-Gründer Jeff Bezos sein Imperium errichtet hat. Nun warnt er vor den Tücken des Cloud Computings – wenn auch nicht ganz selbstlos.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns