Aktienfonds Anleger horten ihr Geld

Seit Beginn der Finanzkrise fließt stetig Geld aus globalen Aktienfonds ab. Jetzt haben die Investoren so viel Geld aus den Fonds geholt, wie noch nie. Diese Unsicherheit kommt überraschend.

Die 50 aussichtsreichsten Aktien bis 2015

Investoren haben im laufenden Monat so viel Geld aus globalen Aktienfonds abgezogen wie seit 17 Jahren nicht mehr. Die Nettoabflüsse bei Aktienfonds betrugen bis zum 25. April rund 18,6 Milliarden Dollar, wie aus Daten des Analyseunternehmens EPFR Global hervorgeht. Das waren die höchsten April-Abflüsse seit mindestens 1996 - das ist das erste Jahr, ab dem vergleichbare Daten vorliegen. Als einen wichtigen Grund hierfür nennen Börsianer die Befürchtung, dass die Wirtschaft in Europa ins Stocken geraten könnte.

Anleger bleiben verunsichert

Erstaunlich ist in diesem Zusammenhang, dass im vergangenen August, als die Leitindizes abstürzten und die Kurse sehr empfindlich waren, weniger Menschen ihr Geld abgezogen haben. Als es an der Börse heiß her ging, hatten die Investoren offensichtlich Vertrauen in die Wirtschaft. Wo sich nun Dax und Dow Jones berappelt haben, beziehungsweise sogar konstant steigen, gehen mit den Anlegern die Pferde durch. Diese Unsicherheit der Anleger zeigt sich dann auch an der Entwicklung des deutschen Leitindex. Zu Monatsbeginn stand der Dax noch bei über 7.000 Punkten, dann fiel er in rund drei Wochen auf fast nur noch 6.500 Punkte. In den vergangenen Tagen erholten sich die Kurse allerdings wieder und der Dax kletterte auf über 6.800 Punkte.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

„Im April kamen einige Dinge zutage, die das gesamte Bild verändern könnten, vor allem in Europa“, sagte Cameron Brandt, der Analyse-Direktor bei EPFR Global gegenüber Bloomberg News. Doch wohin nun mit dem Geld aus den Fonds? Die verschreckten Investoren parkten ihr Geld wohl überwiegend in Anleihefonds gesteckt, die als weniger risikoreich gelten. Dementsprechend fällt aber auch die Rendite aus.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%