Milliardäre unter sich Die reichsten Hedgefonds-Manager weltweit

Mit einem Stundenlohn von 590.000 Dollar war David Tepper 2016 der bestbezahlte Hedgefonds-Manager der Welt – aber noch lange nicht der reichste. Wie viel die Rockstars der Finanzcommunity auf der hohen Kante haben.

Platz 10: David ShawMit einem Vermögen von 4,6 Milliarden Dollar schafft es der amerikanische Investor David Shaw unter die zehn reichsten Hedgefonds-Manager weltweit. Doch im Vergleich erscheint er wie ein kleiner Fisch. Andere Hedgefonds-Manager haben über das Vierfache an Vermögen. Quelle: Hurun Report 2017 Quelle: PR
Platz 9: Bruce Kovner Bruce Kovners Eltern wurden als Juden verfolgt und flüchteten aus Polen nach Amerika. Kovner fiel später in der Schule auf und erhielt ein Stipendium, das es ihm ermöglichte, in Harvard zu studieren. Über Umwege fand er schließlich in die Finanzindustrie. 1977 wettete er für 3.000 Dollar auf Sojabohnen. Der Kontrakt stieg auf 40.000 Dollar und fiel später auf etwa die Hälfte zurück. Heute zählt er mit einem Vermögen von 5,7 Milliarden Dollar zu den reichsten Hedgefonds-Managern der Welt. Quelle: PC Cam Capital
Platz 8: Kenneth GriffinDer 48-jährige Multi-Milliardär liegt mit 6 Milliarden Dollar auf Platz acht der reichsten Hedgefonds-Manager der Welt. Er gründete das Hedgefondsunternehmen Citadel und ist dessen Vorsitzender. Griffin ist ein begeisterter Kunst-Sammler und kaufte 2016 für 200 Millionen Dollar ein Bild von Jackson Pollock und für 300 Millionen Dollar eines von Willem de Kooning. Quelle: REUTERS
Platz 7: John PaulsonDer Hedgefonds-Manager John Paulson kommt auf ein Vermögen von 9,7 Milliarden Dollar. Er ist Gründer und Präsident der Investmentgesellschaft Paulson & Co. 2012 spendete er dem New Yorker Central Park 100 Millionen Dollar (etwa 77 Millionen Euro) – die bis dahin höchste Spende der Geschichte des Parks. Quelle: dpa
Platz 6: David TepperDer Gründer und Präsident von Appaloosa Management kommt auf ein Vermögen von 11 Milliarden Dollar. Bloomberg wählte ihn zur reichsten Person von New Jersey. Im Jahr 2016 wuchs sein Vermögen um 5,17 Milliarden Dollar und damit so stark wie von keinem anderen Hedgefonds-Manager. Er kommt damit auch einen Stundenlohn von 590.000 Dollar. Quelle: REUTERS
Platz 5: Steven CohenDer US-amerikanische Unternehmer und Hedgefonds-Manager Steven A. Cohen ist großer Kunstliebhaber. In seinem Besitz befinden sich unter anderem Werke von Vincent van Gogh, Paul Gauguin und Edvard Munch. Sein Vermögen beträgt 14 Milliarden Dollar. Damit schafft es unter die Top Fünf der reichsten Hedgefonds-Manager. Allerdings muss er sich den Platz teilen... Quelle: REUTERS
Platz 5: Stephen Schwarzman...und zwar mit Stephen Schwarzman. Der 69-jährige Blackstone-Gründer gilt als aggressiver Strippenzieher im Wirtschaftssystem. Er liegt mit 14 Milliarden Dollar Vermögen auf Platz fünf der reichsten Hedgefonds-Manager der Welt. Quelle: REUTERS
Platz 4: James SimonsDas Vermögen von Hedgefonds-Manager James Simons beträgt 15 Milliarden Dollar. Der Mathematiker studierte am MIT und unterrichtete in den 60er Jahren an der Harvard University. 2006 war er außerdem Finanzingenieur des Jahres der IAFE (International Association of Financial Engineers). Seine New Yorker Investmentfirma „Renaissance Technologies“ (Rentec) gründete er 1982. Quelle: AP
Platz 3: Ray DalioUnter die Top Drei des Rankings schafft es der US-Unternehmer Ray Dalio. 1975 gründete er das Hedgefonds-Unternehmen Bridgewater Associates. Sein Vermögen beläuft sich auf satte 16 Milliarden Dollar. Quelle: REUTERS
Platz 2: Carl IcahnDer US-amerikanische Großinvestor Carl Icahn wurde von US-Präsident Donald Trump zum Sonderberater für Regulierungsfragen ernannt. Icahn begann in den Sechzigerjahren an der Wall Street und ist für ein aggressives Geschäftsgebaren bekannt. Sein Vermögen spiegelt seinen Erfolg wider: Es beträgt 20 Milliarden Dollar. Quelle: REUTERS
Platz 1: George SorosDer reichste Hedgefonds-Manager weltweit ist George Soros mit einem Vermögen von 27 Milliarden Dollar. Bekannt wurde er im September 1992. Damals wettete er auf die Abwertung des britischen Pfunds und verdiente rund eine Milliarde US-Dollar. Soros unterstützt mit seinem Vermögen unter anderem politische Aktivisten und Bürgerrechtsorganisationen. Quelle: dpa
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%