WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Northern Bitcoin AG Kryptominer ist Fall für die Finanzaufsicht

Northern Bitcoin AG: Ein Fall für die Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Quelle: dpa

Der Northern Bitcoin AG, einem Produzenten der Kryptowährung Bitcoin, droht ein Bußgeldverfahren von der Finanzaufsicht BaFin.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Der Northern Bitcoin AG, die nach eigenen Angaben die Digitalwährung Bitcoin produziert, droht ein Bußgeldverfahren mit der Finanzaufsicht BaFin. Der Behörde ist die schrille Straßenwerbung des Unternehmens aufgefallen, das mit dem Slogan „We produce Bitcoins“ auf Werbetafeln des Außenwerbers Ströer seine Aktie anpreist.

Unternehmenserbe Dirk Ströer hält zehn Prozent der Northern-Bitcoin-Aktien, die im November, so wie der Bitcoin, fast ein Drittel an Wert verloren. Die Werbung nennt das Aktienkürzel, der für Finanzprodukte gesetzlich vorgeschriebene Risikohinweis für Anleger fehlt aber.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%