WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Ranking Ratenkredite Wo es zinsgünstige Online-Kredite gibt

Die besten Konsumkredite für Verbraucher. Quelle: Getty Images

Banken locken mit Online-Ratenkrediten für kleine und große Konsumwünsche. Wie günstig sind die Zinsen der verschiedenen Anbieter? Ein exklusiver Vergleich.

Der teure Kauf eines neuen Flachbildschirms ist nach dem WM-Aus der Nationalmannschaft für viele Haushalte wahrscheinlich gerade kein Thema mehr. Doch wer aus Verzweiflung die Bierdose Richtung Fernseher fliegen ließ, wird wohl oder übel über eine Neuanschaffung nachdenken müssen.

Bei Konsumwünschen oder Notwendigkeiten dieser Art können Ratenkredite Verbrauchern helfen, wenn sie das nötige Geld nicht beisammen haben und nicht warten wollen, bis sie es angespart haben. Banken vergeben Verbraucherkredite zwischen etwa 3000 und 50.000 Euro für die kleineren und größeren Anschaffungen auch bonitätsunabhängig. Das klingt erst mal so, als ob jeder einen solchen Kredit bekommen kann, selbst wenn er zum Beispiel kein festes Einkommen hat.
So einfach ist es aber nicht, denn Banken können auch bei bonitätsunabhängigen Krediten Kunden ablehnen, die sie nicht für kreditwürdig halten. Was ist ein von der Bonität, also von der Kreditwürdigkeit, unabhängiger Kredit?

„Bei einem bonitätsunabhängigen Kredit zahlt jeder Kunde die gleichen Zinsen, egal ob Topverdiener oder Arbeiter“, sagt Max Herbst von der FMH-Finanzberatung.

Die besten bonitätsunabhängigen Ratenkredite: Bundesweite Angebote

Wer seine Bonität besonders hoch einschätzt, etwa weil er in einem Haushalt mit Beamten oder als Doppelverdiener lebt, fährt mit einem bonitätsabhängigen Angebot wahrscheinlich besser, weil er nicht die Zinsaufschläge für Kunden mit niedrigerer Kreditwürdigkeit mitbezahlen muss. „Allerdings kommen nur etwa drei Prozent der Kunden in den Genuss der niedrigen Zinsen für beste Bonität“, weiß Finanzexperte Herbst.

Die FMH-Finanzberatung hat exklusiv für die Leser der WirtschaftsWoche Online-Ratenkredite von 30 Banken ausgewertet und die zinsgünstigsten bonitätsunabhängigen Angebote ausgewählt. Die Zinsen unterscheiden sich dabei deutlich – vergleichen lohnt sich also. Die Deutsche Skatbank schneidet mit 2,94 Prozent am günstigsten ab, am deutlichsten schlagen die Zinsen der Oyak Anker Bank mit 4,19 Prozent zu Buche.

Wer einen Ratenkredit in Anspruch nimmt, erhält zu Beginn der Laufzeit ein Darlehen, welches er in konstanten monatlichen Raten an die Bank zurückzahlen muss. Die monatlichen Raten decken Zins und Tilgung des Kredits. Mit voranschreitender Laufzeit steigt der in den Raten enthaltene Tilgungsanteil, während der Zinsanteil sinkt.

Die besten bonitätsunabhängigen Ratenkredite: Regionale Angebote

Die meisten Banken im aktuellen FMH-Ranking berechnen ihren Zins unabhängig von der Laufzeit. Bei manchen Anbietern, etwa bei der PSD Bank Koblenz, steigt dagegen der Zins, je länger man sich das Geld leiht. In diesem Beispiel von 2,53 Prozent für zwei bis drei Jahre auf 3,56 Prozent für fünf bis sechs Jahre. Wie sehr Bankkunden von dem derzeit noch sehr niedrigen Zinsniveau profitieren können, hängt also stark vom konkreten Angebot ab.
Ökonomen erwarten, dass die für das niedrige Zinsniveau verantwortliche expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank ihrem Ende entgegengeht. Die Zinsen dürften demnach künftig eher steigen als fallen. Zudem erwarten Banken laut einer Umfrage des Wirtschaftsprüfungsunternehmens EY in den kommenden zwölf Monaten höhere Zinsen, unter anderem für Ratenkredite, verlangen zu können.

Im aktuellen Raten-Ranking hat sich FMH auf den Zins als entscheidendes Kriterium konzentriert, um die unterschiedlichen Angebote zu vergleichen. Darüber hinaus sollten Kunden sich immer auch einen Überblick über die Flexibilität eines Ratenkredits verschaffen. So gibt es Anbieter, die ihren Schuldnern bei finanziellen Engpässen erlauben, vorübergehend mit den Raten auszusetzen. Auch kann es vorteilhaft sein, den Kredit vorzeitig zurückzuzahlen, wenn man einen unerwarteten Liquiditätszufluss erhält, etwa aus einer Erbschaft oder Abfindung. Eine Rückzahlung lohnt sich nur, wenn die Bank auf eine Vorfälligkeitsentschädigung verzichtet oder nur eine geringe Gebühr für eine vorzeitige Tilgung verlangt.
Das Thema Flexibilität kann auch bei der Höhe des Kredits eine Rolle spielen. So verleiht der Anbieter Moneyou schon ab 1000 Euro. Bei der ING-Diba geht es dagegen erst ab 5000 Euro Darlehenssumme los.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%